Paletten-Durchlaufregal

Für schwere Teile

Um bei der Montage schwerer Komponenten die Abläufe in der Produktionshalle zu verbessern, hat Bito-Lagertechnik mit seinem Paletten-Durchlaufregal Proflow ein System im Programm, mit dem sich kurze Durchlaufzeiten erreichen lassen. Liebherr-Werk Biberach z. B. setzt erfolgreich auf diese effiziente Lösung, um schwere Getriebeteile für unterschiedliche Antriebskomponenten rasch bereitstellen zu können. Im Vergleich zu statischen Palettenregalen lässt sich mit diesem System das FiFo-Prinzip einfach umsetzen. Bei den Regalblöcken werden die einzelnen Kanäle auf der Beschickungsseite mit den entsprechenden Paletten oder Ladungsträgern wie Gitterboxen oder Schwerlastbehälter gefüllt. Die Entnahme erfolgt auf der anderen Regalseite.

Mit dieser Lösung erhält der Anwender durch die kompakte Bauweise zudem einen hohen Nutzungsgrad seines Lagerraums. Denn die Anordnung der Durchlaufkanäle neben- und übereinander führt zu einer hohen Lagerdichte und damit zur optimalen Ausnutzung des Hallenvolumens. Die Artikel befinden sich an der Regalfront im direkten Zugriff. Jeder Ladungsträger läuft selbstständig nach. Eine permanente Bereitstellung ist durch ausreichende Reserve garantiert. Damit hat der Betreiber bei Bedarf immer Ware als Nachschub zur Verfügung und kann direkt darauf zugreifen. Durch die Übersichtlichkeit des Systems werden zudem Prozesszeiten kürzer. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.