Fachpack 2015

Alwid Sondermaschinenbau stellt optimierte Verschließmaschinen vor

Das Unternehmen Alwid Sondermaschinenbau stellt auf der Fachpack seine speziellen Abfüll- und Verschließmaschinen für unterschiedliche Branchen wie die Lebensmittel-,  Kosmetik-, Chemie- oder Pharmaindustrie vor.

Neben den halbautomatischen Verschließmaschinen zeigt Alwid auch den Alwid-Monoblock-IL: seinen vollautomatischen Reihenfüller, kombiniert mit einem einköpfigen Verschließer. Dieser eignet sich zum Füllen und Verschließen nieder- bis hochviskoser, stiller Flüssigkeiten jeglicher Art in verschiedenste Behälter.

Auf der Fachpack präsentiert das Sondermaschinenbau-Unternehmen zum ersten Mal seine überarbeitenden halbautomatischen Verschließmaschinen Alwid-Boy und Alwid-Boy-Trigger. Für die Verarbeitung verschiedenster Verschlussarten, Flaschenformen und -größen eignet sich der Alwid-Boy. Die halbautomatische Verschließmaschine kann wahlweise mit oder ohne Edelstahltisch geliefert werden und ist mit den verschiedensten Verschraubköpfen kompatibel. In der neuen Version hat Alwid die Sicherheitstechnik optimiert und den Zugang für Wartungsarbeiten vereinfacht. Der Alwid-Boy-Trigger dagegen ist eine Tischmaschine, die sich zum Verarbeiten von unterschiedlichen Schraub- und Pumpverschlüssen eignet. Neu ist ein servomotorischer Antrieb, der eine einfache Einstellung des Drehmomentes ermöglicht.  Die Maschine ist in unterschiedlichen Ausführungen lieferbar, beispielsweise ist sie statt mit einem elektromotorischen Antrieb auch mit einem pneumatischen Antrieb erhältlich. Außerdem lässt sich der Alwid-Boy-Trigger auch in eine vollautomatische Linie integrieren.

Anlässlich der Fachpack 2015 zum ersten Mal auf einer Messe: die Verschließmaschine Alwid-Boy.

Neben den halbautomatischen Verschließmaschinen zeigt Alwid auch den Alwid-Monoblock-IL: seinen vollautomatischen Reihenfüller, kombiniert mit einem einköpfigen Verschließer. Dieser eignet sich zum Füllen und Verschließen nieder- bis hochviskoser, stiller Flüssigkeiten jeglicher Art in verschiedenste Behälter.Eine intuitive Steuerung durch das neue Alwid-Operator-Panel, ein motorisch verstellbares Füllvolumen sowie ein programmgestütztes  Reinigungsverfahren zeichnen die Standard-Ausrüstung dieser Maschine aus. Darüber hinaus präsentieren die Experten von Alwid natürlich auch ihre anderen Abfüll- und Verschließ-Lösungen. „Wir freuen uns, auf der FachPack die neuen Funktionen unserer Maschinen vorzustellen. Natürlich informieren wir die Besucher über all unsere Entwicklungen und beraten sie auch gerne über spezielle Branchen-Lösungen“, sagt Jürgen Wieferig, Geschäftsführer Alwid Sondermaschinenbau GmbH. kf

Anzeige

Fachpack, Halle 3A, Stand 3A – 246 

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Etikettierer

Herma startet Serviceportal im Internet

Wie können Bediener schnell unterschiedliche Sensoren für ihren Etikettierer bzw. für ihre spezifischen Etiketten einrichten? Wie ermittelt man zuverlässig das exakt benötigte Ersatzteil? Wie lässt sich die Antriebsrolle auf unterschiedlichste...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.