Digitale durchgehende Prozesssteuerung

elogistics award geht an Schaeffler und inconso

Am 11. April ist das von inconso bei Schaeffler zum Einsatz gebrachte „ATS – Abruf- und Transportsystem“ mit dem elogistics award 2018 ausgezeichnet worden. Im Rahmen des 33. AKJ-Jahreskongress in Saarbrücken nahmen die Preisträger die Ehrung entgegen. Die Softwarelösung konnte sich in der Kategorie „Digitale durchgehende Prozesssteuerung“ gegen zahlreiche Mitbewerber durchsetzen.

(Bild: AKJ)

Gewürdigt wurden Projekte in drei Kategorien, die Logistik und Informationsverarbeitung verbinden und mit hohem Innovationsgrad, Originalität oder Beschleunigungseffekten punkteten. Das durch inconso bei Schaeffler eingeführte System überzeugte hierbei insbesondere mit prozessoptimierten Abläufen im innerbetrieblichen Logistikumfeld. Den Kern des Systems bildet eine von inconso entwickelte, SAP-integrierte Lösung für die optimierte Planung und Steuerung von innerbetrieblichen Materialtransporten, die durchgängige Prozesstransparenz im Kommissionier- und Flexiumfeld sowohl für verbrauchs- als auch für bedarfsgesteuerte Materialversorgungsprozesse schafft. Die im Rahmen einer lückenlosen Prozessunterstützung gewonnenen Daten dienen als Basis für ein standardisiertes Prozess-Monitoring, auf dem Maßnahmen zur Prozessverbesserung in SAP aufsetzen können.

Der Arbeitskreis AKJ Automotive vergab den elogistics award zum nunmehr 19. Mal. Verliehen wurden die Auszeichnungen während der festlichen Abendveranstaltung von Herrn Jürgen Lenhof, Abteilungsleiter im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes, gemeinsam mit den Mitgliedern der Jury. kp

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige

Transportsystem

Karosserien sicher transportieren

Automatisierte Transportsysteme sind heute ein fester Bestandteil in den Produktionen. Vor allem bei den Automobilherstellern gilt es, die großen Karosserien von A nach B zu bewegen. Dies setzt eine Fördertechnik voraus, die robust und dennoch...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.