Mahlgutförderung

Direkt in den Big Bag

Für die Massenproduktion von Lebensmittel-Verpackungen spielt das Thermoforming eine zentrale Rolle. Da hier aber verfahrensbedingt Materialreste anfallen, ist deren kontinuierliche Wiederverwertung sicherzustellen.

Der Anlagenbauer Getecha realisiert dafür hoch automatisierte Komplettlösungen, die den Prozess vom Zerkleinern der Materialreste über die Förderung des Mahlguts bis zu dessen Verpackung in Big Bags abdecken. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Einzugs- und Zerkleinerungsmühlen

Wandlungsfähig

Die Einzugsmühlen der neusten Rotoschneider-Generation von Getecha sichern in Thermoforming-Prozessen den automatisierten Transfer zur Weiterverarbeitung von Materialresten. Aufgrund einer intelligenten Geschwindigkeitssteuerung und mit angepassten...

mehr...

Zerkleinerungsmühlen

Klebrige Butzen

sowie massive Klumpen gehören zu den Überbleibseln, mit denen es die Kunststoff-Schneidmühlen der Baureihen RS 6000 und RS 8000 von Getecha aufnehmen. Sie sind ausgelegt für Stundendurchsätze von bis zu 3000 kg und arbeiten mit hohem Automationsgrad.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Zerkleinerungs- und Absauganlagen

Zerhackt und verpackt

Für das Zerkleinern und Absaugen der Materialreste aus Thermoforming-Prozessen realisiert Anlagenbauer Getecha hoch automatisierte Komplettlösungen. Dabei übernehmen leistungsfähige Einzugsmühlen die Zerkleinerung und großzügig dimensionierte...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.