Beschriftungssysteme

Maschinenlesbare Codes

Immer mehr Produkte und Verpackungen müssen bei der Herstellung individuell und rückverfolgbar bedruckt werden. Maschinenlesbare Codes sind dabei auf dem Vormarsch. Je nach Produkt- und Verpackungsmaterial kommen laser- oder tintenbasierte Beschriftungssysteme zum Einsatz. Hersteller und Verpacker sind daher gut beraten, beide Technologien mit einem einzigen geräte- und technologieübergreifenden Bedienkonzept einzusetzen. Rea Jet setzt hier an und bietet der Industrie eine modulare Gerätefamilie für den internationalen Einsatz made in Germany. Ihre anwenderfreundliche, intuitiv bedienbare Bedienoberfläche ist für Tinte- und Lasersystem nahezu identisch. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Direktbeschriftung

Exakt trotz Elektrostatik

In Produktions- und Verpackungsbetrieben kann es manchmal zu elektrostatischer Aufladung kommen – mit negativen Auswirkungen auf die dort eingesetzte Beschriftungstechnik. Die Tintenstrahldrucker der Markoprint-Serie von Bluhm Systeme sind...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kennzeichnungssysteme

Fit für Industrie 4.0

Von Rea Jet kommt eine neue Generation von Kennzeichnungssystemen, die laut Hersteller „alle Anforderungen der Verpackungsbranche hinsichtlich Integrations-, Kommunikations-, Umwelt- und Bedienfreundlichkeit“ erfüllt.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.