Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Materialfluss + Logistik>

Thomas A. Fischer bis 2022 Geschäftsführer bei Still

FlurförderzeugeHeavy Metal

Flurförderzeuge: Heavy Metal

Wer bei „Hannover“ und „Heavy Metal“ ausschließlich an die Scorpions denkt, vergisst eine andere Metal-Legende aus der niedersächsischen Landeshauptstadt. Seit 1986 steht die Hanomag Lohnhärterei für Metall der besonders harten Sorte.

…mehr

Still-Aufsichtsrat verlängert VertragThomas A. Fischer bis 2022 Geschäftsführer

Der Aufsichtsrat der Still GmbH hat den Vertrag von Thomas A. Fischer, Geschäftsführer Vertrieb, Marketing & Service (CSO), um weitere vier Jahre verlängert. Damit wird der 57jährige die Bereiche Vertrieb, Marketing & Service der Operating Unit Still EMEA bis Ende März 2022 führen.

sep
sep
sep
sep
Thomas A. Fischer, Geschäftsführer Vertrieb, Marketing & Service (CSO)

„Thomas Fischer hat in den vergangenen Jahren die Vertriebs- und Servicepräsenz von Still ausgebaut und deutlich gestärkt“, so Thomas Toepfer, Vorsitzender des Aufsichtsrats. Damit habe Fischer einen wichtigen Beitrag für das Wachstum des Unternehmens geleistet.

„Ich freue mich über das Vertrauen und danke dem Aufsichtsrat von Still für das neue Mandat“, so Fischer. „Gemeinsam mit meinen Kollegen und unseren hochmotivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern werde ich die Marke Still weiter voranbringen und den eingeschlagenen Wachstumsweg konsequent fortführen. Mit unseren erstklassigen Produkten und Dienstleistungen entwickeln wir für jeden Kunden maßgefertigte Lösungen.“

Seit 1995 ist Thomas A. Fischer in verschiedenen Managementpositionen des Unternehmens tätig und seit 2010 als Mitglied der Geschäftsführung für die Bereiche Vertrieb, Marketing und Service gesamtverantwortlich. kp

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Zusammenspiel autarker Systeme: iShelf und iGo sichern Just-in-Time-Versorgung bei Still

Zusammenspiel autarker SystemeiShelf und iGo sichern Just-in-Time-Versorgung bei Still

Ohne aufwändige Programmierung agieren zukünftig im Still-Werk Hamburg das RFID-gestützte iShelf-System von Würth mit dem autonomen Fahrzeug Still iGo neo CX 20 zusammen, damit eine Just-in-Time-Versorgung der Produktionslinien mit C-Teilen im Werk sichergestellt ist.

…mehr
Flurförderzeuge

FlurförderzeugeStill überarbeitet RX 70-Familie

Als der Intralogistikspezialist Still vor zehn Jahren die RX 70-Familie einführte, wurde der Fokus ganz bewusst auf hohe Umschlagleistung bei sehr geringem Kraftstoffverbrauch gelegt, basierend auf einer am gesamten Markt einzigartigen Kombination aus Kraft, Präzision, Ergonomie, Kompaktheit und Sicherheit.

…mehr
Standort Chicago

Smart Factory in ChicagoNeues Trumpf-Technologiezentrum

Werkzeugmaschinenhersteller Trumpf hat ein neues Technologiezentrum in Chicago eröffnet. Es ist die erste, komplett mit digital vernetzten Produktionsprozessen geplante Smart Factory für Industrie 4.0-Lösungen.

…mehr
Armin Stolzer

Armin Stolzer„Drastisch sparen“

In der Intralogistik lässt sich durch energieeffiziente Lösungen viel Geld sparen. Wie – das erfragt SCOPE-Chefredakteur Hajo Stotz bei Armin Stolzer, Geschäftsführender Gesellschafter Kasto.

…mehr
META MULTIBLOC Verschieberegalanlage

Lagertechnik1400 Paletten per Knopfdruck in Bewegung setzen

Für spezielle Produkt- und Palettenabmessungen benötigt man extra darauf ausgerichtete Lagerplätze – so wie bei Jab Anstoetz in Bielefeld. Der Anbieter für hochwertige Dekorations- und Polsterstoffe, Teppichböden und Design-Belägen setzt bei der Wahl der Lagertechnik auf die Kompetenz des Intralogistikexperten Meta-Regalbau.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige
Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung