Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Materialfluss + Logistik> Bessere Zerspanungswerte durch Stahl-Tuning

Folgeprojekt für TraditionsbrauereiSSI Schäfer realisiert Distributionszentrum für Budweiser

SSI Schäfer errichtet für Budweiser Budvar ein neues Distributionszentrum.

SSI Schäfer realisiert als Generalunternehmer die Erstellung und Einrichtung eines neuen Distributionszentrums für die tschechische Traditionsbrauerei Budweiser.

…mehr

WerkzeugstahlBessere Zerspanungswerte durch Stahl-Tuning

Eine längere Standzeit der Werkzeuge, mehr Zerspanungsvolumen und schnellere Bearbeitungszeiten; diese Punkte sind auf der Anforderungsliste aller Fertigungsfachleute zu finden. Üblicherweise wird dann nach Werkzeugen gesucht, die einem solchen Ansinnen am besten gerecht werden. Man kann jedoch auch an der Materialseite ansetzen, und da kommt Hasco beispielsweise mit einem „getunten“ chromhaltigen Werkzeugstahl ähnlich der gängigen Qualität 1.2085. Da dieses Sondermaterial ebenso korrosionsbeständig ist wie das Original, steht dem Einsatz für solche Werkzeuge und Formen nichts entgegen, die später in Kontakt mit abrasiven Stoffen oder aggressiven Kühlmedien kommen sollen.

sep
sep
sep
sep
Fördertechnik (FT),: Bessere Zerspanungswerte durch Stahl-Tuning

Der modifizierte Werkzeugstahl hat zudem eine hohe Basisfestigkeit von etwa 1.080 Newton pro Quadratmillimeter und ein besonders homogenes Gefüge, so dass er auch bei einem großen Zerspanungsvolumen erstaunlich maßstabil bleibt – wichtig insbesondere bei Großformen und anderen voluminösen Zerspanungsaufgaben. Daneben gehören Rahmen- und Formplatten, Extrusionswerkzeuge und andere Werkzeugaufbauten zu den bevorzugten Einsatzgebieten des Sonderstahls.

Anzeige

Er zeigt daneben eine bessere Wärmeleitfähigkeit als sein Vorbild, was die Wärmeabfuhr beschleunigt und kürzere Spritzzyklen möglich macht. Das Schweißverhalten ist günstiger und das Risiko von Ausbrüchen während der Zerspanung geringer. Da der Stahl vorvergütet ist, kann eine zusätzliche Wärmebehandlung entfallen. Sie erhalten das Material standardmäßig in der Plattenqualität P1100, andere Qualitäten sind ebenso möglich wie spezielle Bearbeitungen.rm

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Hasco Normalien

NormalienHasco auf der Z

Als Komplettanbieter zeigt Hasco auf der Z-Messe neben interessanten Neuheiten, den Einsatz von spannungsarmen Materialien, die neue, bearbeitete P1-Platte, umfassende Programmerweiterungen im Standard Normalienprogramm sowie die Möglichkeit Produktbaugruppen zu bestellen.

…mehr
Hasco auf der MEX

Moulding Expo 2017Hasco: Neues für den Formenbau

Hasco nutzt die diesjährige Moulding Expo (MEX) in Stuttgart zur Vorstellung neuer, einfacherer, agilerer Möglichkeiten für den Werkzeug- und Formenbau.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Multi Level Lasermarkierer

EMO 2017SIC Marking: Neue Lasertechnik markiert fast alle Oberflächen

SIC Marking präsentiert auf der diesjährigen EMO Messe mit dem integrierbaren Faserlaser mit Liquid Lens eine Marktneuheit. Mit diesem Laser sollen sich Markierungen auf fast allen Materialien, selbst mit schwierigen Oberflächenbedingungen, erzeugen lassen.

…mehr
SSI Schäfer errichtet für Budweiser Budvar ein neues Distributionszentrum.

Folgeprojekt für TraditionsbrauereiSSI Schäfer realisiert Distributionszentrum für Budweiser

SSI Schäfer realisiert als Generalunternehmer die Erstellung und Einrichtung eines neuen Distributionszentrums für die tschechische Traditionsbrauerei Budweiser.

…mehr
Neue Website von J.D. Neuhaus

Responsives WebdesignNeue Website von J.D. Neuhaus

J.D. Neuhaus, Hersteller von pneumatischen und hydraulischen Hebezeugen und Krananlagen, präsentiert einen neuen Internetauftritt mit zahlreichen benutzerfreundlichen Verbesserungen.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige
Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung