Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Materialfluss + Logistik> Drucken ohne Druck

Folgeprojekt für TraditionsbrauereiSSI Schäfer realisiert Distributionszentrum für Budweiser

SSI Schäfer errichtet für Budweiser Budvar ein neues Distributionszentrum.

SSI Schäfer realisiert als Generalunternehmer die Erstellung und Einrichtung eines neuen Distributionszentrums für die tschechische Traditionsbrauerei Budweiser.

…mehr

TintenstrahldruckerDrucken ohne Druck

von Zeit ermöglicht der Alpha Jet Tempo. Er beweist seine Effizienz durch ein klares, gut lesbares Schriftbild auch bei sehr hohen Produktionsgeschwindigkeiten bis zu zehn Meter pro Sekunde. Der Drucker ist mit dieser Fähigkeit der ideale Partner für schnellläufige Produktionsanlagen wie zum Beispiel der Kabelkonfektionierung.

sep
sep
sep
sep
Tintenstrahldrucker: Drucken ohne Druck

Dank der Fähigkeit des neuen Tintenstrahldruckers Alpha Jet Evo die True Type Fonts direkt aus dem Texteditor zu schreiben, setzt er bei der individuellen Direktbeschriftung von Produkten und Verpackungen Maßstäbe. Bis zu sechs Zeilen schreibt der kreative Drucker ohne Geschwindigkeitsverlust und ohne das Verpackungsdesign zu beeinträchtigen.

Mit der Entwicklung der neuesten Generation der Kleinschrift Tintenstrahldrucker bestätigt die unterfränkische KBA-Metronic AG ihren Ruf als innovativer Hersteller im Bereich Druck- und Kennzeichnungstechnik. Alle Kennzeichnungssysteme der Serie Alpha Jet sind frei programmierbar und basieren auf dem Continuous Inkjet Prinzip, um unterschiedlichste Oberflächen berührungslos zu kennzeichnen. Aktuelle Schnittstellen wie z.B. Ethernet, USB, RS232 etc. und das Windows gestützte Betriebssystem liefern das notwendige Rüstzeug für die reibungslose Integration in neue oder bestehende Produktionsprozesse. Je nach Anforderung kann unter verschiedenen Varianten die optimale Ausführung für den jeweiligen Einsatzbereich gewählt werden.

Anzeige

Das farbige TFT-Display der genannten Kleinschrift Tintenstrahldrucker bietet Bedienkomfort und kann bei Bedarf abgenommen und an einer anderen Stelle platziert werden. Hohe Verbrauchskosten lassen sich mit durchschnittlich nur 2 ml/Std. Solventverbrauch, die integrierte Lösemittelrückgewinnung, den zuverlässigen Betrieb ohne zusätzliche Druckluft sowie die günstigen Preise für Originaltinte und Solvent nachweislich senken. Für anspruchsvolle Umgebungsbedingungen besitzen die Drucker Schutzklasse IP 65. ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Epson plant B2B-Offensive

TintenstrahldruckerEpson baut B2B-Geschäft aus - Neue Vertriebsbüros in Berlin und München

Epson, eines der führenden Technologieunternehmen in den Bereichen Druck, Projektion und Fertigung, treibt im Rahmen eines zweijährigen Investitionsprogramms den Ausbau seines B2B-Geschäfts weiter voran. Im Fokus der Planung steht das Wachstum der Business-Inkjet-Drucker in Geschäftskundenmärkten.

…mehr
Logimat: Tintenstrahldruck leicht gemacht

LogimatTintenstrahldruck leicht gemacht

Der neue Tintenstrahldrucker Linx CJ400 von Bluhm Systeme hebt sich nach eigenen Angaben deutlich von vergleichbaren Druckern im Markt ab. Warum? Es heißt, er sei der Drucker mit der einfachsten Bedienung und Wartung, lasse sich am schnellsten einrichten und sei flexibel einsetzbar. Zu sehen auf der Logimat.

…mehr
Tintenstrahldrucker: Neuer Tintenstrahldrucker in drei Ausführungen

TintenstrahldruckerNeuer Tintenstrahldrucker in drei Ausführungen

Gleich in drei verschiedenen Ausführungen ist der neue Tintenstrahldrucker Markoprint X1Jet von Bluhm Systeme erhältlich. Das kompakte, leicht zu bedienende und preiswerte System ist für zahlreiche Druckaufgaben in der Lebensmittel-, Chemie-, Baustoff- und Pharmaindustrie sowie in vielen anderen Branchen geeignet.…mehr
Tintenstrahldrucker: Universell einsetzbar

TintenstrahldruckerUniversell einsetzbar

Papier, Kunststoff, Folie oder Holz: Der hochauflösende Tintenstrahldrucker Rea Jet HR kennzeichnet laut Anbieter problemlos nahezu jedes Material und garantiert optimale Druckergebnisse auf saugfähigen und nicht saugfähigen Oberflächen.

…mehr

DirektbeschriftungExakt trotz Elektrostatik

In Produktions- und Verpackungsbetrieben kann es manchmal zu elektrostatischer Aufladung kommen – mit negativen Auswirkungen auf die dort eingesetzte Beschriftungstechnik. Die Tintenstrahldrucker der Markoprint-Serie von Bluhm Systeme sind deshalb so konstruiert, dass ein Hochspannungsüberschlag ihnen nichts anhaben kann und die Druckergebnisse selbst bei Druckgeschwindigkeiten von 240 m/min noch perfekt lesbar sind.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige
Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung