Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Materialfluss + Logistik> Bekannt als Umschlagmeister

Folgeprojekt für TraditionsbrauereiSSI Schäfer realisiert Distributionszentrum für Budweiser

SSI Schäfer errichtet für Budweiser Budvar ein neues Distributionszentrum.

SSI Schäfer realisiert als Generalunternehmer die Erstellung und Einrichtung eines neuen Distributionszentrums für die tschechische Traditionsbrauerei Budweiser.

…mehr

SchubmaststaplerBekannt als Umschlagmeister

sind die Schubmaststapler von Crown. Vor einigen Wochen präsentierte der Hersteller nun die nächste Generation dieser Stapler. Sie heißen ESR 5000 und gelten als leistungsfähig, vielseitig und Anwender freundlich. Vor allem die Modelle der S-Klasse sind ein Meisterstück in Sachen Ergonomie.

sep
sep
sep
sep
Schubmaststapler: Bekannt als Umschlagmeister

Ein produktivitätssteigerndes Merkmal dieser Schubmaststapler ist ihr modulares Design, das eine flexible Anpassung an die Einsatzanforderungen und die Vorlieben des Fahrers erlaubt. So lassen sich zum Beispiel die Hydraulikfunktionen, je nach Anwendung und Präferenz, mit Multifunktions-, Fingertipp oder Kreuzhebelbedienelementen steuern. Die Lenksäule ist stufenlos verstellbar, und der Bediener kann beim Antriebsrad zwischen einer Drehung um 180° oder 360° wählen. Auch das Ein- und Aussteigen ist ganz einfach. Dafür sorgen eine niedrige Trittstufe, lange Haltegriffe und abgerundete Konturen. Ein weiterer Pluspunkt, nicht nur für hochgewachsene Fahrer, ist der großzügige Freiraum im Knie- und Kopfbereich.

Anzeige

Staplerfahrer verbringen einen großen Teil ihres Arbeitstags im Sitzen. Ein wirklich bequemer Sitz ist deshalb ein absolutes Muss. Mit ihrem besonders körpergerechten, hervorragend gefederten Sitz und den in den Armlehnen integrierten Bedienelementen lassen die Schubmaststapler der ESR 5000 Serie kaum Wünsche offen. Hinzu kommen eine Arbeitsfläche mit Klemmbrett in bequemer Reichweite, viel Stauraum und Work Assist-Zubehör, eine praktische Säule zur Befestigung eines Datenendgeräts oder Handscanners.

Nicht weniger wichtig ist eine gute Rundumsicht in jeder Situation. Alle ESR 5000 Modelle sind daher mit dem seitlich versetzten Freisichtmast und dem patentierten Fahrerschutzdach von Crown ausgerüstet und gewähren so eine prima Sicht auf Lasträder, Gabeln und Arbeitsumfeld. Die Access 123-Technologie von Crown überwacht und steuert alle wichtigen Staplersysteme und ermöglicht eine wesentlich einfachere Fehlerdiagnose. Das praktische Infopoint-Wartungssystem macht eine langwierige Fehlersuche mit Laptop oder Handgerät überflüssig – Probleme können sofort identifiziert und Bauteile vor Ort getestet werden.

Bis zu 85 Prozent aller Fahrzeugteile, einschließlich der Drehstrom-Fahrantriebe und der Hydraulikpumpenmotoren, werden in eigenen Spezialwerken hergestellt. So kann jedes Bauteil optimal auf die Anforderungen des jeweiligen Staplers abgestimmt werden. Das Resultat: hohe Leistung, sparsamer Energieverbrauch und minimaler Wartungsbedarf. Weitere vorteilhafte Leistungsmerkmale sind eine exzellente Beschleunigung, ein schnelles Ansprechverhalten sowie eine hohe Hub- und Senkgeschwindigkeit. Selbstverständlich ist die gesamte Baureihe mit energieeffizienten, regenerativen Bremsen ausgerüstet.
Die Top-Ausführung der neuen Serie ist der ESR 5000 S. Das optimierte Cockpit der S-Klasse gestattet dem Fahrer noch präzisere Kontrolle, noch bessere Sicht und noch einfacheren Zugang zu allem, was er für seine Arbeit braucht. Diese Verbesserungen beruhen auf umfangreichen Studien, bei denen die Körperbewegungen des Fahrers im konkreten Arbeitseinsatz untersucht wurden. Die extra große Fahrerkabine und der neue, drehbare Moveseat-Sitz mit Kopfstütze verbessern die Sicht und reduzieren haltungsbedingte Belastungen. Die Bedienelemente sind in die Armlehnen integriert und bewegen sich mit dem Sitz. Eine von Crown entwickelte Komfortrückenlehne hat eine schnell verstellbare Lendenwirbelstütze und lässt sich nach hinten neigen für eine gute Sicht auf die gehobene Last ohne Halsverrenken. Alle diese Merkmale machen die Arbeit angenehmer und wirken Ermüdungserscheinungen entgegen. Das Resultat: Der Staplerfahrer leistet mehr, weil ihm seine Arbeit mehr Spaß macht. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Linde R14G bis R20G

Schubmaststapler für AußeneinsätzeSE-bereifte Schubmaststapler von Linde Material Handling

Linde Material Handling bietet neue Schubmaststapler-Modelle mit Traglasten von 1,4 bis 2,0 Tonnen für den kombinierten Innen- und Außeneinsatz an.

…mehr
Lastenhandling: Neue Bedienelemente für Gabelstapler

LastenhandlingNeue Bedienelemente für Gabelstapler

Modernes Design und bewährte Funktionen auf technisch höchstem Niveau - das charakterisiert die neuen Bedienelemente für Schubmast- und Gegengewichtsstapler, die Still und elobau in enger Partnerschaft entwickelt haben. Die Multifunktionsgriffe liegen gut in der Hand, lassen sich einfach betätigen und steuern sicher die hydraulischen Bewegungen.

…mehr
Lagertechnik: Flurförderzeuge und Software

LagertechnikFlurförderzeuge und Software

Jungheinrich präsentiert auf der Logimat seine Lösungen. Die Hamburger zeigen in der Staplerhalle (Halle 6) ihre gesamte Bandbreite an Flurförderzeugen und Intralogistiksystemen – z.B. den Gegengewichtsstapler DFG/TFG 540s und den Schubmaststapler ETV/ETM 216.

…mehr
Schubmaststapler: Mit Superelastik-Bereifung

SchubmaststaplerMit Superelastik-Bereifung

Ein Schubmaststapler mit Superelastik-Bereifung ist der BT Reflex RRE 160 R von Toyota. Er hat eine Tragfähigkeit von 1,6 Tonnen und ist sowohl für den Einsatz im Innen- als auch Außenbereich konzipiert.

…mehr
News: Designpreis für Schubmaststapler von Linde Material Handling

NewsDesignpreis für Schubmaststapler von Linde Material Handling

Der Linde-Schubmaststapler R14-R20 wurde Anfang Juli mit dem begehrten "red dot design award" ausgezeichnet. Die Jury würdigte mit ihrer Entscheidung die optische Entwicklung von der klassischen Arbeitsmaschine hin zum maßgeschneiderten, höchst agilen und kraftvollen Hightech Flurförderzeug.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige
Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung