Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Materialfluss + Logistik> Im Wert von 35 Millionen Euro

Interview"Spannend sind insbesondere die Sonderprojekte"

Ralf Mangold von Osbra-Formteile GmbH

Eine hohe Qualität der Produkte bei einer gleichzeitigen kurzen Umsetzungszeit, ist nur eine der Herausforderungen, denen sich Produzenten von PUR-Bauteilen stellen müssen. Neben deren Entwicklung und Produktion spielt auch der sichere Transport eine entscheidende Rolle. Herr Ralf Mangold von Osbra-Formteile GmbH gibt einen Einblick, wie diese Herausforderungen bewältigt werden können.

…mehr

Schrankwände und SteckregaleIm Wert von 35 Millionen Euro

errichtete Roche Diagnostics Anfang 2003 für seine weltweite Zentrale zur Entwicklung und Produktion von Geräten der In-vitro-Diagnostik einen Neubau in Graz. Der moderne Industriebau „beheimatet“ 350 Mitarbeiter und bietet 13.000 Quadratmetern Nutzfläche. Der Arnsberger Spezialist für Lagertechnik Meta zeichnete für die Einrichtung der Produktions-, Entwicklungs- und Serviceabteilungen mit Lagertechnik verantwortlich. Dort werden Halbfabrikate, Produktionsteile und elektronische Apparate für die Produktion von Health Care Geräten wie zum Beispiel Blutgas- und Elektrolytanalysatoren gelagert.

sep
sep
sep
sep
Verpackungstechnik (VP),,: Im Wert von 35 Millionen Euro

Das Unternehmen erarbeitete für Roche eine Lösung aus Edelstahl mit Kunststoffabdeckplatten und vielen Sonderteilen. Dabei handelt es sich vorwiegend um Fachboden-Steckregale, alle mit Vollwänden, Rückwänden, Laden und Türen ausgestattet, die auf Wunsch des Architekten in der Sonderfarbe RAL 5005 Signalblau geliefert wurden. Als Arbeitsflächen und zur besseren Übersicht sind die Regale vornehmlich als Highbord in einer Höhe von 1250 Millimetern montiert. Die Abdeckungen bestehen aus HPL- und Corian-Platten, die untereinander verschweißt sind. Ergänzt wird die Einrichtung mit Palettenregalen des Herstellers.

Anzeige

In zwei Instanzen konnte Meta durch die Qualität, Ausführung und Kompatibilität der Produkte überzeugen. Nicht zuletzt aufgrund der Tatsache, dass viele Teile untereinander kombinierbar und jederzeit nachrüstbar sind sowie in einem Baukasten-System über ein umfangreiches Zubehör verfügen, erhielt der Lagerbauer letztlich den Zuschlag. Die Lieferung erfolgte bereits einen Monat nach der Bestellung. Für die Montage, die eng mit dem Fortschreiten des Bauvorhabens abgestimmt werden musste, benötigte Meta weniger als einen Monat. Rund vier Wochen vor der Eröffnungs­feier hatte man die Arbeiten fertig gestellt.ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

META MULTIBLOC Verschieberegalanlage

Lagertechnik1400 Paletten per Knopfdruck in Bewegung setzen

Für spezielle Produkt- und Palettenabmessungen benötigt man extra darauf ausgerichtete Lagerplätze – so wie bei Jab Anstoetz in Bielefeld. Der Anbieter für hochwertige Dekorations- und Polsterstoffe, Teppichböden und Design-Belägen setzt bei der Wahl der Lagertechnik auf die Kompetenz des Intralogistikexperten Meta-Regalbau.

…mehr
Wechsel in der Geschäftsführung: Meta-Regalbau: Vatter folgt auf Radke

Wechsel in der GeschäftsführungMeta-Regalbau: Vatter folgt auf Radke

Seit Jahresbeginn leitet Dr. Klaus Vatter das Arnsberger Unternehmen Meta-Regalbau. Er folgt auf Eckhard Radke, der sich nach knapp zwölfjähriger Tätigkeit für Meta in den Ruhestand verabschiedet.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Vecoplan AG

Förder- und LagertechnikVecoplan: Positiver Blick auf das Geschäftsjahr 2017

Die Vecoplan Group, Anbieter von Lösungen, die Primär- und Sekundärrohstoffe im Produktions- und Wertstoffkreislauf zerkleinern, fördern und aufbereiten, kann 2017 die erfolgreiche Entwicklung der vergangenen Jahre fortsetzen. Aufgrund von Großaufträgen und weil das Unternehmen mit steigender Ertragskraft arbeitet, wird die Firmenleitung schon zum jetzigen Zeitpunkt den Mitarbeitern eine vorzeitige Gewinnbeteiligung für das Jahr ausschütten. 

…mehr
FTS TORsten

Fahrerlose TransportsystemeTorwegge: TORsten geht in Serie

Torwegge hat den ersten Kaufvertrag für mehrere FTS vom Typ TORsten abgeschlossen und startet damit nun in Bielefeld die Serienproduktion.

…mehr
Guido Hesse

Neue LeitungBeumer Group: Guido Hesse ist neuer Leiter Customer Support

Der 50-jährige Guido Hesse steuert und koordiniert das globale Kompetenzzentrum am Hauptsitz in Beckum.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige
Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung