Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Materialfluss + Logistik> Einen neuen Schachtelpacker entwickelt

Interview"Spannend sind insbesondere die Sonderprojekte"

Ralf Mangold von Osbra-Formteile GmbH

Eine hohe Qualität der Produkte bei einer gleichzeitigen kurzen Umsetzungszeit, ist nur eine der Herausforderungen, denen sich Produzenten von PUR-Bauteilen stellen müssen. Neben deren Entwicklung und Produktion spielt auch der sichere Transport eine entscheidende Rolle. Herr Ralf Mangold von Osbra-Formteile GmbH gibt einen Einblick, wie diese Herausforderungen bewältigt werden können.

…mehr

SchachtelpackerEinen neuen Schachtelpacker entwickelt

hat Emkon, Kirchlinteln. Das Gesamtkonzept zeichnet sich aus durch ein übersichtliches Design und geringen Platzbedarf. Geeignet ist es für das Verpacken von trockenen, saug- oder greiffähigen Produkten im Food- und Non-Food-Bereich. In erster Linie werden Produkte, die in Schlauchbeuteln verpackt sind, verarbeitet. Die Leistung beträgt – je nach Produkt – zwei Mal 300 Produkte pro Minute im Einlauf.

sep
sep
sep
sep
Fördertechnik (FT),: Einen neuen Schachtelpacker entwickelt

Das System besteht aus zwei Produkt­einläufen und zwei Faltschachtelbahnen mit vorgeschaltetem Ein- und Auslaufband. Das Befüllen der Schachteln übernehmen zwei Pick & Place Einheiten. Die Produkte laufen querliegend vom Transportsystem in die Taktbänder ein, die aus je zwei servomotorisch angetriebenen Produktträgereinheiten bestehen, die eine kontinuierliche Produkt­übernahme ermöglichen und den folgenden Verarbeitungsprozess entkoppeln. Ist eine Trägereinheit befüllt, verfährt sie mit erhöhtem Tempo zur Entnahmestation. Die zweite Trägereinheit wird dabei weiter befüllt. Um den sicheren Transport von der Produktübernahme zur Produktabnahmeposition zu gewährleisten, liegt das Produkt leicht geneigt in der Trägereinheit. Die Pick & Place Einheit hat einen Formatsaugkopf mit Schnellwechselsystem, der die Produkte aus der Trägereinheit des Taktbands heraushebt. Durch eine integrierte Schubbewegung können die Produkte auf formatbedingte Abstände zusammengestellt werden.

Anzeige

Parallel zu diesem Prozess werden über die Faltschachtelbahn die aufgerichteten Faltschachteln in die Befüllposition verfahren. Hier stehen die Schachteln zur Aufnahme der Produkte bereit. Beim Übersetzen des Produkts wird dieses auf Vollzähligkeit überprüft. Sollte ein Produkt fehlen, wird nach dem Auslauf die falsch beladene Faltschachtel ausgeworfen. Jede einzelne Faltschachtel wird so auf Vollzähligkeit geprüft und eine entsprechende Schussreduzierung realisiert.

Das vorgeschaltete Einlaufband für Faltschachteln sorgt für einen kontrollierten Stau der Schachteln vor der Faltschachtelbahn. Das nachgeschaltete Aus­laufband ist für den schnellen Abtransport der befüllten Schachteln ausgelegt. Ein Signalaustausch zur vor- oder nachlaufenden Maschine mit den Signalen Stopp, Betriebsbereit, Not-Aus, Stau in Hardware-Ausführung ist Bestandteil der Maschine. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

FTS TORsten

Fahrerlose TransportsystemeTorwegge: TORsten geht in Serie

Torwegge hat den ersten Kaufvertrag für mehrere FTS vom Typ TORsten abgeschlossen und startet damit nun in Bielefeld die Serienproduktion.

…mehr
Guido Hesse

Neue LeitungBeumer Group: Guido Hesse ist neuer Leiter Customer Support

Der 50-jährige Guido Hesse steuert und koordiniert das globale Kompetenzzentrum am Hauptsitz in Beckum.

…mehr
Elektrische Synchronisation

FördertechnikElektrische Synchronisation

Tünkers bietet für Hubsenkfördersysteme eine Lösung zur elektrischen Synchronisation der Walzenheber.

…mehr
Ralf Mangold von Osbra-Formteile GmbH

Interview"Spannend sind insbesondere die Sonderprojekte"

Eine hohe Qualität der Produkte bei einer gleichzeitigen kurzen Umsetzungszeit, ist nur eine der Herausforderungen, denen sich Produzenten von PUR-Bauteilen stellen müssen. Neben deren Entwicklung und Produktion spielt auch der sichere Transport eine entscheidende Rolle. Herr Ralf Mangold von Osbra-Formteile GmbH gibt einen Einblick, wie diese Herausforderungen bewältigt werden können.

…mehr
Rollenkette

MaterialförderungNahtlos durch den Wendekreis

Tsubaki bietet kurvengängige Rollenketten, die in Förderlinien von Warenlagern die antreibenden Rollen und Bänder nahtlos um die Kurve führen. Diese werden wie Standardrollenketten nach den Grundmaßen der DIN gefertigt.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige
Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung