Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Materialfluss + Logistik> Rundum geschützt

Interview"Spannend sind insbesondere die Sonderprojekte"

Ralf Mangold von Osbra-Formteile GmbH

Eine hohe Qualität der Produkte bei einer gleichzeitigen kurzen Umsetzungszeit, ist nur eine der Herausforderungen, denen sich Produzenten von PUR-Bauteilen stellen müssen. Neben deren Entwicklung und Produktion spielt auch der sichere Transport eine entscheidende Rolle. Herr Ralf Mangold von Osbra-Formteile GmbH gibt einen Einblick, wie diese Herausforderungen bewältigt werden können.

…mehr

OberflächenschutznetzeRundum geschützt

sind Maschinen- und Fahrzeugteile unterschiedlichster Art mit Netzschläuchen aus umweltschonendem Polyäthylen. Da die umnetzten Werkstücke eng an eng gelegt werden können, lässt sich das Lager- und Frachtvolumen durch dieses System senken. Damit sind die Poly-Net Oberflächenschutznetze ökonomisch und ökologisch zu empfehlen. Die weichen und dehnbaren Netzschläuche lassen sich einfach und bequem über die Werkstücke ziehen und passen sich auch unregelmäßigen Konturen perfekt an. Auf Paletten, in Gitterboxen, Lager- und Transportkästen werden Maschinen-, Fahrzeug- und andere Produktionsteile damit sicher vor Kratzern und Beschädigungen bewahrt. Das bedeutet Qualitätssicherung direkt am Werkstück. Auch oberflächenbehandelte Teile können eng neben- und übereinander gelagert werden, so dass sich das Transport- und Frachtvolumen deutlich verringert. Durch die Widerstandsfähigkeit des Materials gegen mechanische Beanspruchung und die Unempfindlichkeit gegenüber den herkömmlichen Ölen und Fetten sind die Netzschläuche ohne Probleme mehrfach verwendbar. Das Polyäthylen ist physiologisch unbedenklich und erfüllt alle Ansprüche, die an einen umweltschonenden Kunststoff gestellt werden.

sep
sep
sep
sep
Anzeige
Oberflächenschutznetze: Rundum geschützt

Zur Nachhaltigkeit kommt die Flexibilität: Die Oberflächenschutznetze aus Nordenham sind in verschiedenen Größen für Durchmesser von 7 bis 500 mm erhältlich – als Rollenware vom laufenden Meter oder in maßgeschneiderten Zuschnitten. Durch unterschiedliche Fadenstärken und Maschenweiten kann für jedes Bauteil das optimale Netz ausgewählt werden. Die Meterware ist kurzfristig zu beziehen, individuelle Zuschnitte innerhalb weniger Tage. Für Unternehmen, die bestimmten Kundenanforderungen entsprechen müssen oder sich farblich vom Wettbewerb abgrenzen wollen, werden auf Anfrage auch Sonderfarben realisiert. ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Mercedes-Benz Actros Lkw

European Truck Platooning ChallengeDaimler Trucks startet mit drei autonom fahrenden Actros

Drei miteinander vernetzte und autonom fahrende Mercedes-Benz Actros Lkw sind am Montag von Stuttgart aus Richtung Rotterdam gestartet. Die Ankunft im Hafen von Rotterdam ist am 6. April 2016 geplant. Daimler Trucks unterstützt damit die Initiative European Truck Platooning Challenge 2016 der niederländischen Regierung im Rahmen ihrer EU-Ratspräsidentschaft.

…mehr
SCM NETworker

ICS Group auf der LogimatInnovative Services für KMU und Konzerne

ICS Group zeigt zur Logimat 2015 verlässliche Supply Chain Lösungen und innovative Services für Handel, Produktion und Logistik. Neben Software für die Supply-Chain und IT-Hardware der neuen Generation stehen innovative Services für Kunden im Fokus des Messeauftritts. 

…mehr

"Best Practice" im Im- und ExportFBDi gründet neuen Arbeitskreis Transport

Der Fachverband der Bauelemente Distribution e.V. hat einen Arbeitskreis Transport gegründet. Ausschlaggebend waren die vielen neuen europaweiten Richtlinien.

…mehr
Nutzfahrzeugfinanzierung: Jedes zweite Nutzfahrzeug hat einen Mercedes-Stern

NutzfahrzeugfinanzierungJedes zweite Nutzfahrzeug hat einen Mercedes-Stern

Die Mercedes-Benz Bank baut ihre Marktführerschaft als Nutzfahrzeugfinanzierer auf die Rekordmarke von rund 250.000 Lkw, Bussen und Transportern im Vertragsbestand weiter aus. Das ist ein Plus von 5 Prozent im Vorjahresvergleich. Im Portfolio finden sich alle Fahrzeuge vom City Van Mercedes-Benz Citan bis hin zur Schwerlastzugmaschine Mercedes-Benz Actros SLT. Allein im ersten Halbjahr 2014 stieg das Neugeschäft um 15 Prozent an.

…mehr

Logistik-PlattformStrategieanpassung

Der Haushaltsgerätehersteller Electrolux geht mit GT Nexus in die Cloud. Er managt und automatisiert seine globalen Frachtmanagement-Prozesse zukünftig über eine zentrale Logistik-Plattform, die bereits Tausende Unternehmen und Lieferkettenpartner nutzen.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige
Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung