Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Materialfluss + Logistik> Outsourcing von Logistikleistungen

Interview"Spannend sind insbesondere die Sonderprojekte"

Ralf Mangold von Osbra-Formteile GmbH

Eine hohe Qualität der Produkte bei einer gleichzeitigen kurzen Umsetzungszeit, ist nur eine der Herausforderungen, denen sich Produzenten von PUR-Bauteilen stellen müssen. Neben deren Entwicklung und Produktion spielt auch der sichere Transport eine entscheidende Rolle. Herr Ralf Mangold von Osbra-Formteile GmbH gibt einen Einblick, wie diese Herausforderungen bewältigt werden können.

…mehr

LogistikdienstleistungenOutsourcing von Logistikleistungen

Der Kostendruck in der Verpackungsindustrie wird zunehmend schärfer. Das Outsourcing der Logistik ist für viele Unternehmen der Branche unter bestimmten Voraussetzungen eine sehr effiziente Möglichkeit, die Kosten entlang der Supply­ Chain erheblich zu senken.

sep
sep
sep
sep
Materialfluss + Logistik: Outsourcing von Logistikleistungen

Durch die Auslagerung der Logistik an einen externen Dienstleister ergeben sich für das Unternehmen vor allem zwei Vorteile: Vom Zeitpunkt des Outsourcings an werden die jeweiligen Arbeitsschritte zu Festpreisen pro Palettenbewegung abgerechnet. Die betreffenden Fixkosten werden so zu proportionalen Kosten. Zudem können sich die Unternehmen ganz auf ihre Kernkompetenz konzentrieren. Der Umfang des Logistik-Outsourcings wird dabei an den individuellen Anforderungen des jeweiligen Unternehmens ausgerichtet. Das Outsourcing aller logistischen Prozesse lohnt sich vor allem dann, wenn ein Unternehmen bei der Bezahlung seiner Mitarbeiter an Tarifverträge gebunden ist. Auch wenn die Anforderungen der Kunden im Hinblick auf Lieferformen und Servicegrad relativ häufig wechseln, kann dies für die Auslagerung der Logistik an einen externen Dienstleister sprechen.

Anzeige

Ein Leitfaden dieses Anbieters speziell für Logistik-Outsourcing in der Verpackungsindustrie beschreibt detailliert die einzelnen Phasen des Outsourcings und gibt wertvolle Tipps, wie sich häufig gemachte Fehler vermeiden lassen. Darüber hinaus enthält die Broschüre Checklisten (zum Beispiel zur Anbieterauswahl) und einen Test, mit dessen Hilfe der Leser sich in wenigen Minuten einen ersten Eindruck verschaffen kann, inwiefern ein Logistik-Outsourcing für sein Unternehmen sinnvoll ist. Ergänzt werden die Ausführungen durch die Beschreibung eines erfolgreich verlaufenen Outsourcing-Projekts: Bei der Firma May Verpackungen übernahm Yes Logistik zum Beispiel die Bewirtschaftung des Zentrallagers in Erftstadt und eines Außenlagers in Meckenheim. „Die Effektivität wurde bei diesem Projekt um 30 Prozent gesteigert, während die Kosten um 50 Prozent gesenkt wurden“, berichtet der Dienstleister. sg

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Thomas Blank und Erik Santer

Vier BMW i3 übergebenAgility startet Einsatz von Elektrofahrzeugen

Der Logistikdienstleister Agility hat sieben konventionelle Fahrzeuge seiner Firmenwagenflotte gegen Elektrofahrzeuge ausgetauscht. Am 10. Dezember erfolgte die offizielle Übergabe der ersten vier BMW i3 in Hamburg.

…mehr

Service für LogistikbranchePersonal zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Die Logistikbranche ist in Bewegung: Immer mehr Dienstleistung mit immer weniger Personal, schnelleres Bearbeiten von Aufträgen, ehrgeizige Kostenziele und „bewegliche“ Zielstellungen – das sind die Anforderungen, mit denen sich ein Unternehmen im hart umkämpften Markt heutzutage konfrontiert sieht.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Vecoplan AG

Förder- und LagertechnikVecoplan: Positiver Blick auf das Geschäftsjahr 2017

Die Vecoplan Group, Anbieter von Lösungen, die Primär- und Sekundärrohstoffe im Produktions- und Wertstoffkreislauf zerkleinern, fördern und aufbereiten, kann 2017 die erfolgreiche Entwicklung der vergangenen Jahre fortsetzen. Aufgrund von Großaufträgen und weil das Unternehmen mit steigender Ertragskraft arbeitet, wird die Firmenleitung schon zum jetzigen Zeitpunkt den Mitarbeitern eine vorzeitige Gewinnbeteiligung für das Jahr ausschütten. 

…mehr
FTS TORsten

Fahrerlose TransportsystemeTorwegge: TORsten geht in Serie

Torwegge hat den ersten Kaufvertrag für mehrere FTS vom Typ TORsten abgeschlossen und startet damit nun in Bielefeld die Serienproduktion.

…mehr
Guido Hesse

Neue LeitungBeumer Group: Guido Hesse ist neuer Leiter Customer Support

Der 50-jährige Guido Hesse steuert und koordiniert das globale Kompetenzzentrum am Hauptsitz in Beckum.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige
Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung