Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Materialfluss + Logistik> Eine etablierte Mehrweg-Lösung

Interview"Spannend sind insbesondere die Sonderprojekte"

Ralf Mangold von Osbra-Formteile GmbH

Eine hohe Qualität der Produkte bei einer gleichzeitigen kurzen Umsetzungszeit, ist nur eine der Herausforderungen, denen sich Produzenten von PUR-Bauteilen stellen müssen. Neben deren Entwicklung und Produktion spielt auch der sichere Transport eine entscheidende Rolle. Herr Ralf Mangold von Osbra-Formteile GmbH gibt einen Einblick, wie diese Herausforderungen bewältigt werden können.

…mehr

Kunststoff-PalettenEine etablierte Mehrweg-Lösung

sind Kunststoff-Paletten, die es heute in verschiedenen Varianten gibt. BRB-Lagertechnik, Wenden, bietet seit einiger Zeit beispielsweise Platz sparende Paletten aus Recycling-Kunststoff, die ineinander gestellt werden können. Diese preiswerten Paletten werden häufig auch als Einweg-Transportverpackung genutzt. Das gilt vor allem für Länder, in denen Holzpaletten beim Import mit einem kostenintensiven Bedampfungsverfahren gesäubert werden müssen. Diesen Aufwand sparen sich viele Exporteure durch den Einsatz der Leichtpaletten aus dem Sauerland.

sep
sep
sep
sep
Fördertechnik (FT),: Eine etablierte Mehrweg-Lösung

Das Unternehmen hat darüber ­hinaus robuste Kufenpaletten und Hygienepaletten im Programm, die sich auch im Hochregallager einsetzen lassen. Diese Kunststoffpaletten entsprechen laut Hersteller den hohen internationalen Ansprüchen im Hygienebereich und erfüllen die Anforderungen für die Hochregallagerung. Sie wurden in Zusammenarbeit mit Anwendern aus Lebensmittel-, Pharma- und Chemieindustrie entwickelt. Lieferbar sind sie in den Euro­maßen 600 × 800 und 1.200 × 800 Millimeter sowie im ISO-Maß 1200 × 1000 Millimeter mit Kufen oder Füßen. Zur Sicherung der Waren werden die Paletten auch mit Sicherungsrand angeboten und können mit verschiedenen Auflagedeckeln und Abdeckhauben ergänzt werden.

Anzeige

Kunststoffpaletten haben eine längere Lebensdauer als Holzpaletten, eignen sich gut zur schonenden Lagerung von Sackwaren oder empfindlichen Gütern, sind in Temperaturbereichen von -40 bis +60 Grad Celsius einsetzbar und zeigen sich beständig gegen die meisten Säuren und Laugen. Sie nehmen kein Wasser auf und splittern nicht. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Vecoplan AG

Förder- und LagertechnikVecoplan: Positiver Blick auf das Geschäftsjahr 2017

Die Vecoplan Group, Anbieter von Lösungen, die Primär- und Sekundärrohstoffe im Produktions- und Wertstoffkreislauf zerkleinern, fördern und aufbereiten, kann 2017 die erfolgreiche Entwicklung der vergangenen Jahre fortsetzen. Aufgrund von Großaufträgen und weil das Unternehmen mit steigender Ertragskraft arbeitet, wird die Firmenleitung schon zum jetzigen Zeitpunkt den Mitarbeitern eine vorzeitige Gewinnbeteiligung für das Jahr ausschütten. 

…mehr
FTS TORsten

Fahrerlose TransportsystemeTorwegge: TORsten geht in Serie

Torwegge hat den ersten Kaufvertrag für mehrere FTS vom Typ TORsten abgeschlossen und startet damit nun in Bielefeld die Serienproduktion.

…mehr
Guido Hesse

Neue LeitungBeumer Group: Guido Hesse ist neuer Leiter Customer Support

Der 50-jährige Guido Hesse steuert und koordiniert das globale Kompetenzzentrum am Hauptsitz in Beckum.

…mehr
Elektrische Synchronisation

FördertechnikElektrische Synchronisation

Tünkers bietet für Hubsenkfördersysteme eine Lösung zur elektrischen Synchronisation der Walzenheber.

…mehr
Ralf Mangold von Osbra-Formteile GmbH

Interview"Spannend sind insbesondere die Sonderprojekte"

Eine hohe Qualität der Produkte bei einer gleichzeitigen kurzen Umsetzungszeit, ist nur eine der Herausforderungen, denen sich Produzenten von PUR-Bauteilen stellen müssen. Neben deren Entwicklung und Produktion spielt auch der sichere Transport eine entscheidende Rolle. Herr Ralf Mangold von Osbra-Formteile GmbH gibt einen Einblick, wie diese Herausforderungen bewältigt werden können.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige
Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung