Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Materialfluss + Logistik> Kosten sparend und umweltsicher

Interview"Spannend sind insbesondere die Sonderprojekte"

Ralf Mangold von Osbra-Formteile GmbH

Eine hohe Qualität der Produkte bei einer gleichzeitigen kurzen Umsetzungszeit, ist nur eine der Herausforderungen, denen sich Produzenten von PUR-Bauteilen stellen müssen. Neben deren Entwicklung und Produktion spielt auch der sichere Transport eine entscheidende Rolle. Herr Ralf Mangold von Osbra-Formteile GmbH gibt einen Einblick, wie diese Herausforderungen bewältigt werden können.

…mehr

KondensatmanagementKosten sparend und umweltsicher

In der neu entwickelten Baureihe für die Kondensataufbereitung fällt besonders die verbesserte Anwenderfreundlichkeit der Öl-Wasser-Separatoren auf. Der Abluftfilter, über den die Luft aus der Entlastungskammer entweicht, kann nun von außen ausgewechselt werden, ohne dass man den Deckel öffnen beziehungsweise abnehmen muss. Ein Entfernen der Abdeckplatte aus gebürstetem Edelstahl reicht aus, und das Abluftfilter-Element ist zugänglich. Auch die Einstellung des Überlaufs wurde neu durchdacht. Diese Aufgabe, die erforderlich ist, um das auf schwimmende Öl effizient abzuscheiden, kann man jetzt erledigen, ohne sich die Finger schmutzig zu machen, da das Niveau der Ablaufwanne über einen Drehhebel verstellt wird. Eine weitere Verbesserung wurde beim nachfolgenden Aufbereitungsschritt durchgeführt. Die Wanne, in der sich der Coalescing-Filter befindet, der die Ölanteile zu Tröpfchen agglomeriert, ist mit einem Kunststoffgriff ausgestattet und kann somit leicht entnommen werden.

sep
sep
sep
sep
Lagertechnik (LT): Kosten sparend und umweltsicher

Für den Kondensatzulauf und den Wasserablauf stehen jeweils mehrere Anschlüsse mit großen, auf die Leistung abgestimmten Querschnitten zur Verfügung. Damit ist gewährleistet, dass sich der Öl-Wasser-Separator optimal an die jeweilige Kundenanwendung anpassen lässt. Über ein Prüfset, das unter der Haube des neuen Systems seinen festen Platz hat, lässt sich innerhalb kürzester Zeit feststellen, ob die Reinheit des Abwassers noch den Anforderungen genügt. Im Falle einer Fehlfunktion wird der Bediener durch eine optische Anzeige darauf aufmerksam gemacht, dass er eingreifen muss.st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Hydraulikfilter: Hohe  Schmutzaufnahmekapazität

HydraulikfilterHohe Schmutzaufnahmekapazität

Die Hydraulikfilter aus dem Hause Donaldson. Spezialisiert auf leistungsstarke und kosteneffiziente Filtration bietet das Unternehmen ein breites Produktportfolio für die Hydraulikindustrie. In allen drei Druckstufen – Nieder-, Mittel- und Hochdruck – stehen hocheffiziente Baureihen als Vor- und Rücklauffilter für die verschiedenen Reinheitsklassen zur Verfügung.

…mehr
Filter: Mächtig viel Schmutz

FilterMächtig viel Schmutz

aufnehmen können die Triboguard DX2 Filter. Die Baureihe zeichnet sich durch ein innovatives 2-in-1-Design aus: Mit einem äußeren Filterelement, Durchströmung von Außen nach Innen, und einem inneren Filterelement, Durchströmung von Innen nach Außen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Vecoplan AG

Förder- und LagertechnikVecoplan: Positiver Blick auf das Geschäftsjahr 2017

Die Vecoplan Group, Anbieter von Lösungen, die Primär- und Sekundärrohstoffe im Produktions- und Wertstoffkreislauf zerkleinern, fördern und aufbereiten, kann 2017 die erfolgreiche Entwicklung der vergangenen Jahre fortsetzen. Aufgrund von Großaufträgen und weil das Unternehmen mit steigender Ertragskraft arbeitet, wird die Firmenleitung schon zum jetzigen Zeitpunkt den Mitarbeitern eine vorzeitige Gewinnbeteiligung für das Jahr ausschütten. 

…mehr
FTS TORsten

Fahrerlose TransportsystemeTorwegge: TORsten geht in Serie

Torwegge hat den ersten Kaufvertrag für mehrere FTS vom Typ TORsten abgeschlossen und startet damit nun in Bielefeld die Serienproduktion.

…mehr
Guido Hesse

Neue LeitungBeumer Group: Guido Hesse ist neuer Leiter Customer Support

Der 50-jährige Guido Hesse steuert und koordiniert das globale Kompetenzzentrum am Hauptsitz in Beckum.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige
Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung