Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Materialfluss + Logistik> Etikettendrucker für industriellen Umgebungen

Interview"Spannend sind insbesondere die Sonderprojekte"

Ralf Mangold von Osbra-Formteile GmbH

Eine hohe Qualität der Produkte bei einer gleichzeitigen kurzen Umsetzungszeit, ist nur eine der Herausforderungen, denen sich Produzenten von PUR-Bauteilen stellen müssen. Neben deren Entwicklung und Produktion spielt auch der sichere Transport eine entscheidende Rolle. Herr Ralf Mangold von Osbra-Formteile GmbH gibt einen Einblick, wie diese Herausforderungen bewältigt werden können.

…mehr

Industrieller EtikettendruckerEtikettendrucker für industriellen Umgebungen

Als „Industrielles Einstiegsmodell-Serie für hohe Druckqualität und dauerhaften Betrieb“ sieht Toshiba Tec seinen neuen Thermodrucker B-SA4 für den Einsatz in industriellen Umgebungen, aber auch im Büro und Lager. Das Gerät hat eine Aufstellfläche, die etwa der Größe eines DIN A4-Blattes entspricht, und ist ein Toplader (durchgängige Frontbedienung: Netzschalter, Bedientasten, Display – Top load für das Material). Daher beansprucht er nur minimalen Platz bei maximaler Flexibilität. Das Modell zeichnet sich durch hohe Druckgeschwindigkeit (bis zu 152,4 Millimeter pro Sekunde) und verbesserte Konnektivität mit seinen standardmäßig integrierten Schnittstellen (parallel, USB und Ethernet-LAN) aus. Das Gerät ist optional auch mit WLAN-Schnittstelle erhältlich und unterstützt RFID-Anwendungen.

sep
sep
sep
sep
Fördertechnik (FT),: Etikettendrucker für industriellen Umgebungen

Standardmäßig wird eine Software für zentrales Netzwerkmanagement mitgeliefert. Dadurch kann der Benutzer alle SNMP-Drucker im Netzwerk über die IP-Adresse und Seriennummer verwalten, über das Netzwerk Daten herunterladen und den Echtzeit-Status jedes einzelnen Druckers, einschließlich individueller Lösungsbeschreibung, prüfen. Das Gerät ist aber auch als „Insellösung“ einsetzbar. Das Basismodell ist mit einem 203-dpi-Druckkopf ausgestattet und kann – eine Toshiba Tec-Besonderheit – durch einfaches Austauschen des Druckkopfes auf 305 dpi aufgerüstet werden.sg

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsTOSHIBA TEC Europe Retail Information Systems: neuer Account Sales Manager

Ralf Handschuhmacher ist neuer Account Sales Manager

…mehr
Logimat: Drucklösungen für die Logistik

LogimatDrucklösungen für die Logistik

Toshiba Tec zeigt auf der Logimat sein umfassendes Portfolio an Drucklösungen, die für die vielfältigen Anwendungen in der Logistik konzipiert sind. Diesjähriges Highlight ist der neue Drucker Toshiba B-EX4D, der im Thermodirektverfahren bei niedrigen Kosten hochwertige Etiketten erstellt.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Vecoplan AG

Förder- und LagertechnikVecoplan: Positiver Blick auf das Geschäftsjahr 2017

Die Vecoplan Group, Anbieter von Lösungen, die Primär- und Sekundärrohstoffe im Produktions- und Wertstoffkreislauf zerkleinern, fördern und aufbereiten, kann 2017 die erfolgreiche Entwicklung der vergangenen Jahre fortsetzen. Aufgrund von Großaufträgen und weil das Unternehmen mit steigender Ertragskraft arbeitet, wird die Firmenleitung schon zum jetzigen Zeitpunkt den Mitarbeitern eine vorzeitige Gewinnbeteiligung für das Jahr ausschütten. 

…mehr
FTS TORsten

Fahrerlose TransportsystemeTorwegge: TORsten geht in Serie

Torwegge hat den ersten Kaufvertrag für mehrere FTS vom Typ TORsten abgeschlossen und startet damit nun in Bielefeld die Serienproduktion.

…mehr
Guido Hesse

Neue LeitungBeumer Group: Guido Hesse ist neuer Leiter Customer Support

Der 50-jährige Guido Hesse steuert und koordiniert das globale Kompetenzzentrum am Hauptsitz in Beckum.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige
Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung