Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Materialfluss + Logistik> Lagern im XL-Format

Interview"Spannend sind insbesondere die Sonderprojekte"

Ralf Mangold von Osbra-Formteile GmbH

Eine hohe Qualität der Produkte bei einer gleichzeitigen kurzen Umsetzungszeit, ist nur eine der Herausforderungen, denen sich Produzenten von PUR-Bauteilen stellen müssen. Neben deren Entwicklung und Produktion spielt auch der sichere Transport eine entscheidende Rolle. Herr Ralf Mangold von Osbra-Formteile GmbH gibt einen Einblick, wie diese Herausforderungen bewältigt werden können.

…mehr

EurostapelbehälterLagern im XL-Format

Dieser Spezialist für Lager- und Kommissioniertechnik zeigte auf der Hannover Messe einen neuen Eurostapelbehälter. Der Behälter aus Polypropylen ist 800 × 600 × 320 Millimeter (Länge × Breite × Höhe) groß, seine Wände und der Boden sind geschlossen. Zusätzlich zur Standardausführung ist er auch mit Doppelboden und anscharniertem Deckel erhältlich. Und für den Transport mit Hubwagen oder Gabelstapler gibt es passende Kufen, mit denen sich der Behälter ebenfalls stapeln lässt. Das Portfolio des Herstellers umfasst außerdem Regal- und Sichtlagerkästen, Stapelbehälter, Kleinladungsträger, Mehrwegbehälter sowie Palettencontainer.

sep
sep
sep
sep
Materialfluss+Logistik: Lagern im XL-Format

Ebenfalls mit von der Partie war auf der Messe das Kunststofftablar für automatische Kleinteilelager. Es kann Ladungsträger und Artikel mit dem Normmaß 600 × 400 Millimeter bis 50 Kilo­gramm aufnehmen. Außen misst das Distributionstablar aus Polypropylen 640 × 426 × 50 Millimeter, innen 608 × 408 × 30 Millimeter. Es eignet sich für jede Fördertechnik und alle Regalbediengeräte. Die Anfahrmaße des Kunststofftablars entsprechen denen der XL-Euro-Stapelbehälter und der Kleinladungsträger KLT von Bito. Dadurch sind diese drei Ladungsträger kompatibel und können variabel eingesetzt werden.sg

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

LagertechnikOptimierte Eurostapelbehälter

Mehr Volumen hat der Lagertechnik-Spezialist Bito seinen Eurostapelbehältern spendiert. Auf der Messe Logimat zeigten die Pfälzer die feinen Kisten mit den Höhen 420 und 520 Millimeter. Die Kunden können zwischen einem Standardboden mit einer Inhaltsbelastung von 60 kg und einem Doppelboden mit 150 kg wählen.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsLagertechnik-Spezialist Bito: gründet weitere Tochtergesellschaft

Die Bito-Lagertechnik GmbH in Meisenheim hat jetzt in Österreich eine Tochtergesellschaft gegründet. Damit will der Spezialist für Lagertechnik nicht nur seinen Verkauf in Österreich fördern.

…mehr

NewsBito gewinnt Image Award 2007

Beste Marke bei Lager- und Fördertechnik

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Vecoplan AG

Förder- und LagertechnikVecoplan: Positiver Blick auf das Geschäftsjahr 2017

Die Vecoplan Group, Anbieter von Lösungen, die Primär- und Sekundärrohstoffe im Produktions- und Wertstoffkreislauf zerkleinern, fördern und aufbereiten, kann 2017 die erfolgreiche Entwicklung der vergangenen Jahre fortsetzen. Aufgrund von Großaufträgen und weil das Unternehmen mit steigender Ertragskraft arbeitet, wird die Firmenleitung schon zum jetzigen Zeitpunkt den Mitarbeitern eine vorzeitige Gewinnbeteiligung für das Jahr ausschütten. 

…mehr
FTS TORsten

Fahrerlose TransportsystemeTorwegge: TORsten geht in Serie

Torwegge hat den ersten Kaufvertrag für mehrere FTS vom Typ TORsten abgeschlossen und startet damit nun in Bielefeld die Serienproduktion.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige
Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung