Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Materialfluss + Logistik> Leichtgewichte

Interview"Spannend sind insbesondere die Sonderprojekte"

Ralf Mangold von Osbra-Formteile GmbH

Eine hohe Qualität der Produkte bei einer gleichzeitigen kurzen Umsetzungszeit, ist nur eine der Herausforderungen, denen sich Produzenten von PUR-Bauteilen stellen müssen. Neben deren Entwicklung und Produktion spielt auch der sichere Transport eine entscheidende Rolle. Herr Ralf Mangold von Osbra-Formteile GmbH gibt einen Einblick, wie diese Herausforderungen bewältigt werden können.

…mehr

BandwaageLeichtgewichte

und mittelschwere Lasten bei Gleitbandförderern misst die neue Bandwaage Milltronics Weighdeck 600 von Siemens. Sie eignet sich für Flachbänder mit trockenen Transportgütern genauso wie für Kunststoffbänder, sogenannten Intralox-Bänder, auf denen nasse Güter bewegt werden. Die Anwendungsgebiete reichen von der Lebensmittel- über die Pharma- bis zur Tabakindustrie.

sep
sep
sep
sep
Bandwaage: Leichtgewichte

Die Bandwaage ist einfach zu installieren und verfügt über robuste, korrosionsbeständige Bauteile. Diese sind nahezu wartungsfrei und halten agressiven Umgebungen und hohen Hygiene-Anforderungen stand. Die Bandführung ist aus „Ultra High Molecular Weight“-Polyäthylen, die Wägezellen entweder in vernickelter Stahllegierung lieferbar oder als hermetisch dichte Edelstahl-Wägezellen. Mit Wägezellen unterschiedlicher Größe ausgestattet setzen Anwender sie bei sehr geringer Beladung bis zu mittelschweren Lasten ein.

Ein Geschwindigkeitssensor bzw. ein Mess- umformer oder eine Wägeelektronik erweitern die Waage zum Wägesytem. Mit diesem lassen sich zum Beispiel die Durchflussrate sowie die aktuelle Bandbeladung und -geschwindigkeit bestimmen. Auch die tägliche Gesamtfördermenge mit einer Summiergenauigkeit von 0,5 - 1 Prozent kann berechnet werden. Um auch bei extrem außermittiger Bandbeladung genaue Ergebnisse zu liefern, übernehmen die Messumformer das elektronische Ausmitteln der Wägezellen.

Anzeige

Die Bandwaage lässt sich auch zur Steuerung von Zuführraten einsetzen. Dazu wird sie zusätzlich mit einem frequenzgeregelten Antrieb kombiniert, der die Bandgeschwindigkeit entsprechend verändert. ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Bandwaage: Schnelle Rezepturwechsel

BandwaageSchnelle Rezepturwechsel

In der Schüttguttechnik wird eine hohe Flexibilität bezüglich Rezepturwechsel und Prozesssicherheit gefordert. Gericke hat deshalb die Dosierbandwaage DBW-400 entwickelt, die genau diesen Anforderungen gerecht wird.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Motorstarter: Sanfter Anlauf

MotorstarterSanfter Anlauf

Siemens Industry Automation erweitert sein Produktspektrum der Sirius-Sanftstarter um den kompakten Sirius 3RW30.

Die Geräte in vier Baugrößen ermöglichen sanfte Motorenstarts in Standardanwendungen wie Pumpen, Förderbänder oder Lüfter bis 55 Kilowatt bei 400 Volt.

…mehr
Sanftstarter: Das 2-phasige Ansteuerverfahren

SanftstarterDas 2-phasige Ansteuerverfahren

des Sirius 3RW40 von Siemens A&D ermöglicht den sanften Start von Motoren - durchgängig bis zu einem Leistungsbereich von 250 kW (bei 400V). Das vermeidet Stromspitzen und damit auch teure Netzschwankungen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

FTS TORsten

Fahrerlose TransportsystemeTorwegge: TORsten geht in Serie

Torwegge hat den ersten Kaufvertrag für mehrere FTS vom Typ TORsten abgeschlossen und startet damit nun in Bielefeld die Serienproduktion.

…mehr
Guido Hesse

Neue LeitungBeumer Group: Guido Hesse ist neuer Leiter Customer Support

Der 50-jährige Guido Hesse steuert und koordiniert das globale Kompetenzzentrum am Hauptsitz in Beckum.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige
Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung