Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Materialfluss + Logistik> Dr. Malek Software begrüßt neuen Geschäftsführer

FlurförderzeugeHeavy Metal

Flurförderzeuge: Heavy Metal

Wer bei „Hannover“ und „Heavy Metal“ ausschließlich an die Scorpions denkt, vergisst eine andere Metal-Legende aus der niedersächsischen Landeshauptstadt. Seit 1986 steht die Hanomag Lohnhärterei für Metall der besonders harten Sorte.

…mehr

LogistiksoftwareDr. Malek Software begrüßt neuen Geschäftsführer

Das Dresdner Unternehmen Dr. Malek Software, Entwickler und Anbieter von Speditions- und Logistiksoftware sowie Telematiklösungen, hat die Weichen für die Unternehmensnachfolge gestellt und mit Wirkung zum 1. April 2016 Ralf Malek (35) zum einzelvertretungsberechtigten Geschäftsführer bestellt.

sep
sep
sep
sep
Hermann Malek, Ralf Malek, Axel Strahl

Die Eintragung im Handelsregister B des Amtsgerichts Dresden erfolgte am 13. April 2016. Ralf Malek ist der Sohn des Firmengründers Dr. Hermann Malek, der weiterhin geschäftsführender Gesellschafter des Familienunternehmens bleibt.

Ralf Malek studierte von 1999 bis 2003 an der Fachhochschule Dresden Maschinenbau und schloss das Studium als Diplom-Ingenieur (FH) ab. Von 2003 bis 2014 arbeitete er in der Nutzfahrzeugentwicklung für die Daimler AG in Stuttgart - anfangs als externer Dienstleister und später als festangestellter Entwicklungsingenieur. Seit Mai 2014 ist er für die Dr. Malek Software GmbH tätig und bringt dort seine Erfahrungen im Umgang mit Großkunden, Schnittstellen sowie umfangreichen Hard- und Software-Projekten in das Familienunternehmen ein. "Effiziente Entwicklungsarbeit funktioniert überall nach den selben Gesetzen und in einem Weltkonzern erhält man diesbezüglich sehr tiefe Einblicke", bekennt Malek. Unterstützt wird der neue Geschäftsführer durch den langjährigen Prokuristen und Kundendienstleiter Axel Strahl (35).

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Rollenkette

MaterialförderungNahtlos durch den Wendekreis

Tsubaki bietet kurvengängige Rollenketten, die in Förderlinien von Warenlagern die antreibenden Rollen und Bänder nahtlos um die Kurve führen. Diese werden wie Standardrollenketten nach den Grundmaßen der DIN gefertigt.

…mehr
Materialförderung

MaterialförderungBlasenfreie Förderung

Für die blasenfreie Förderung von hochviskosen, nicht abrasiven Vergussmedien steht nun eine neue Einstiegslösung zur Verfügung: die A220 Basic von Scheugenpflug.

…mehr
Fahrwerke

FahrwerkeSchwere Lasten bewegen – mit zwei Fingern

Das Kompaktmodell JH G plus von Jung Hebetechnik mit integriertem Tank und mit zweiteiliger Sicherheitslasche die in ihrem Sitz beweglich ist, kommt mit einer speziellen Gleitschuhführung, die weniger Reibung und Verschleiß beim Heben und Senken verursacht.

…mehr
Flurförderzeuge: Heavy Metal

FlurförderzeugeHeavy Metal

Wer bei „Hannover“ und „Heavy Metal“ ausschließlich an die Scorpions denkt, vergisst eine andere Metal-Legende aus der niedersächsischen Landeshauptstadt. Seit 1986 steht die Hanomag Lohnhärterei für Metall der besonders harten Sorte.

…mehr
Transportsysteme

TransportsystemeRoboter erledigen den Transport

InSystems Automation hat ein Fahrerloses Transportsystem (FTS) der Marke proANT speziell für den Transport von elektronischen Baugruppen und Leiterplatten entwickelt.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige
Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung