Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Materialfluss + Logistik> Ein Punkt genügt

Interview"Spannend sind insbesondere die Sonderprojekte"

Ralf Mangold von Osbra-Formteile GmbH

Eine hohe Qualität der Produkte bei einer gleichzeitigen kurzen Umsetzungszeit, ist nur eine der Herausforderungen, denen sich Produzenten von PUR-Bauteilen stellen müssen. Neben deren Entwicklung und Produktion spielt auch der sichere Transport eine entscheidende Rolle. Herr Ralf Mangold von Osbra-Formteile GmbH gibt einen Einblick, wie diese Herausforderungen bewältigt werden können.

…mehr

FarbkennzeichnungEin Punkt genügt

Wenn Bauteile beim Verlassen der Fertigungslinie die Qualitätsprüfung durchlaufen, ist üblicherweise eine Kennzeichnung erforderlich, die aussagt, ob die Freigabe erteilt ist oder nicht. Für viele Materialflüsse ist das unverzichtbar. Dieser Schritt kann mit einem einfachen Kennzeichnungssystem geschehen, das mit einem Zeichentyp auskommt, der entweder auf die fehlerfreien oder auf die fehlerhaften Teile anwendbar ist.

sep
sep
sep
sep
Farbkennzeichnung: Ein Punkt genügt

Als praktikabel hat sich in solchen Fällen die berührungslose Spritzpunkt-Farbmarkierung mit den Spritzpistolen von Walther Pilot erwiesen. Hierbei wird der Farbpunkt mit einer Automatik-Spritzpistole aufgesprüht, wobei unterschiedliche Punktgrößen an der Pistole einstellbar sind. Im Vergleich zu anderen Kennzeichnungssystemen ist dieses Verfahren kostengünstig, da die Anschaffungskosten für ein Komplettsystem (Spritzpistole, Halterung, Schlauchset, Druckluftarmatur, Magnetventil, Druckbehälter für die Farbförderung und -aufbewahrung) vergleichsweise niedrig sind. Der Farbverbrauch ist äußerst gering.

Anzeige

Der Wuppertaler Hersteller bietet auch Spritzpistolen mit Spülvorrichtung. So werden Farbanhaftungen an der Düse verhindert. Darüber hinaus ist es im Sinne eines lückenlosen Qualitätsmanagements, nicht nur die fertigen Teile zu prüfen, sondern auch das Markiersystem selbst. Dies geschieht mit Hilfe von Farbsensoren, die im Prüfablauf einen Vergleich der eingelernten Soll-Farbwerte mit den Werten des Prüfobjekts vornehmen und somit Gewissheit darüber verschaffen, ob der Punkt wirklich „sitzt.“ Die eingesetzten Kompakt-Spritzpistolen können aus jeder Lage arbeiten. Auch sind spezielle Pistolenanordnungen möglich, so dass mit unterschiedlichen Farben weitere Kodierungen hinzugefügt werden können – etwa um unterschiedliche Bautypen gleichen Aussehens zu kennzeichnen. Unterschiedliche Systemkonfigurationen werden im ausführlichen Prospekt des Herstellers präsentiert. ms

Anzeige
application/pdf
2.8 MB
Hier geht es zum download...
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Zerstäuber: Mit Schnellwechsel-Adapter

ZerstäuberMit Schnellwechsel-Adapter

Auf der Hannover Messe zeigt Walther Pilot neue Automatik-Zerstäuber in Kompaktbauweise, die für alle Anwendungen im Nasslack- und Klebstoffbereich einsetzbar ist. Bei der Baureihe Pilot WA 900 handelt es sich um ein Baukastensystem, das laut Hersteller sämtliche in der Lackierpraxis erforderlichen Kombinationsmöglichkeiten zulässt.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Produkt der Woche: Farbspritzpistole mit neuem Düsen-Luftkopf-System

Produkt der WocheFarbspritzpistole mit neuem Düsen-Luftkopf-System

Beides zugleich - feinste Oberflächen und materialsparenden, oversprayarmen Lackauftrag - bietet die neue Farbspritzpistole PILOT Premium mit HVLP-Plus-Düsentechnologie.

…mehr
Produktinformation: Feinspritzanlagen

ProduktinformationFeinspritzanlagen

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

FTS TORsten

Fahrerlose TransportsystemeTorwegge: TORsten geht in Serie

Torwegge hat den ersten Kaufvertrag für mehrere FTS vom Typ TORsten abgeschlossen und startet damit nun in Bielefeld die Serienproduktion.

…mehr
Guido Hesse

Neue LeitungBeumer Group: Guido Hesse ist neuer Leiter Customer Support

Der 50-jährige Guido Hesse steuert und koordiniert das globale Kompetenzzentrum am Hauptsitz in Beckum.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige
Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung