Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Engineering> Maschinenelemente> Kompakt und leicht

AntriebseinheitenKein Ausfall erlaubt

Schneckengetriebemotor
Beim Antrieb vertraut Anlagenbauer Evans auf Nord Drivesystems, die zuverlässige und wartungsfreundliche Antriebseinheiten mit ebenfalls anwendungsspezifisch passenden Ausstattungsoptionen konfigurieren.
…mehr

Wälzlager mit BremseKompakt und leicht

sep
sep
sep
sep
Wälzlager mit Bremse: Kompakt und leicht

ist die neue Baueinheit der Schaeffler Gruppe Industrie, bei der in die Lagerung eine elektromechanische Bremse integriert ist. Die Lagereinheit ZAXB eignet sich unter anderem für die sichere Fixierung und die leichtgängige Verstellung von Deckenstativen – zum Beispiel in Operationssälen. Das verwendete Schrägrollenlager AXS nimmt hohe axiale Belastungen und Kippmomente auf. Damit können die zahlreichen (medizinischen) Geräte, Computer und Bildschirme zuverlässig und individuell in die ergonomisch optimale Position gebracht werden. Die elektromechanische Bremse ermöglicht die sichere Fixierung. Gegenüber herkömmlichen Systemen mit separat angebrachter Bremse ist die Baueinheit wesentlich leichter und kompakter. Gleichzeitig ist das System geschlossen und erleichtert damit die Desinfektion. Die Baueinheit mit integrierter Bremse besteht aus einem Außenring mit Befestigungsgewinde, einem Innenring mit Spule und Druckfedern, einer Einstellmutter mit Befestigungsgewinde, einer axial beweglichen Ankerplatte, einer mit dem Außenring verbundenen Belagplatte sowie zweiseitig wirkenden Axial-Schrägrollenlagern in O-Anordnung. Durch die O-Anordnung und den Druckwinkel von 60 Grad ist die Lagereinheit sehr tragfähig und besonders senksteif. Lagerringe und Einstellmutter sind Präzisionsdrehteile aus hochfestem Stahl, Axial-Rollenkränze und Axial-Lagerscheiben sind spanlos gefertigt. Die integrierte Bremse verhindert, dass sich die Lagereinheit im stromlosen Zustand drehen kann, weil Federn die Ankerplatte gegen den Bremsbelag drücken. Das Deckenstativ ist somit sicher fixiert. Im bestromten Zustand zieht ein Elektromagnet die Ankerplatte gegen die Federn und gibt den Bremsbelag frei, die Einheit kann rotieren und damit leichtgängig in eine neue Position gebracht werden. ms

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Neue Termine für die Wälzlagerschulungen bei Findling Wälzlager

WälzlagertechnikFindling Wälzlager bietet neue Schulungstermine

Für die herstellerunabhängigen Schulungen der Findling Wälzlager GmbH sind jetzt neue Termine für 2016 verfügbar. Mit den zielgruppengerechten Seminaren hilft Findling seinen Kunden dabei, selbst zum Wälzlager-Experten zu werden und somit eine fundierte Produktauswahl treffen zu können.

…mehr
Inhouse-Schulung zur Wälzlagertechnik

WälzlagertechnikFindling Wälzlager bietet Inhouse-Schulungen

Rund um die Wälzlagertechnik bietet die Findling Wälzlager seinen Kunden kompakte Inhouse-Schulungen an. Das Unternehmen stimmt die ein- bis zweitägigen Schulungen inhaltlich auf den Bedarf der jeweiligen Teilnehmer ab.

…mehr
Inhouse-Schulung bei Findling Wälzlager

Wälzlagertechnik in Theorie und PraxisFindling bietet Inhouse-Schulungen

Die Wälzlagertechnik trägt oft entscheidend zur Praxistauglichkeit einer Anwendung bei. Um die Hintergründe besser verstehen zu können, bietet die Findling Wälzlager GmbH ihren Kunden kompakte Inhouse-Schulungen an.

…mehr
Volker Polonyi ist Direktor des ETC: NSK-Entwicklungszentrum unter neuer Leitung

Volker Polonyi ist Direktor des ETCNSK-Entwicklungszentrum unter neuer Leitung

Dipl.-Ing Volker Polonyi hat die Leitung des Europäischen Entwicklungszentrums (European Technology Center; ETC) von NSK in Ratingen übernommen. Er bringt 27 Jahre Erfahrung in der Wälzlager- und Lineartechnik mit und war bei NSK bisher u.a. als Vertriebsdirektor für Industrielager, Sektormanager Windtechnik und als Leiter der Anwendungsentwicklung tätig.

…mehr
Linearsysteme, Wälzlager: Die Welt  der Wälzlager

Linearsysteme, WälzlagerDie Welt der Wälzlager

Die Welt der WälzlagerDas Familienunternehmen Findling Wälzlager steht heute im Rampenlicht des internationalen Wälzlager-Marktes. Entstanden aus einem Berliner Warenhandel, hat es sich im Laufe von 90 Jahren zu einem der führenden europäischen Anbieter entwickelt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung