Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Engineering> Maschinenelemente> Schwingungen im Flugzeug

AntriebseinheitenKein Ausfall erlaubt

Schneckengetriebemotor
Beim Antrieb vertraut Anlagenbauer Evans auf Nord Drivesystems, die zuverlässige und wartungsfreundliche Antriebseinheiten mit ebenfalls anwendungsspezifisch passenden Ausstattungsoptionen konfigurieren.
…mehr

MehrdrahtfedernSchwingungen im Flugzeug

verleiten manche Paare zu Dummheiten auf der Toilette – wie uns die Filmindustrie weiß machen will. Damit es aber nicht zu diesen Schwingungen kommt, weil Messungen nicht beeinträchtig werden sollen, entkoppelt Röhrs mit Hilfe seiner Mehrdrahtfedern empfindliche elektronische Messgeräte. Diese Mehrdrahtfedern werden als Puffer zwischen Messgerät und Aufhängung eingesetzt. Die Federn nehmen die Schwingungen auf, dämpfen sie, sodass nur noch ein Bruchteil der ursprünglichen Schwingungen die Messgeräte belasten.

sep
sep
sep
sep
Mehrdrahtfedern: Schwingungen im Flugzeug

Darüber hinaus schützen Mehrdrahtfedern vor schlagartigen Stößen, da bei Annäherung an die Blocklänge durch die auftretende Reibung zwischen den einzelnen Litzendrähten Stöße weich abgefangen werden. Dies verhindert ein Durchschlagen der Feder. Hinzu kommt, dass bei Drahtbrüchen innerhalb der Litze die Mehrdrahtfeder wenig an Kraft verliert und somit für erhöhte Betriebssicherheit sorgt. Die Federn werden aus Qualitätsfederstahl gefertigt, und sind im Gegensatz zu Gummifedern beständig gegen Öle und UV-Strahlung sowie unabhängig von Temperaturschwankungen.
Das Unternehmen wurde im Jahr 1919 als Federnfabrik für hochbeanspruchte technische Federn gegründet. In den vielen Jahren ihres Bestehens entwickelte es sich zum umfassenden Stahlverformungsspezialisten, der nicht zuletzt aufgrund der jahrzehntelangen Erfahrung seine Kunden mit maßgeschneiderten Produkten überzeugt. ee

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Federtechnologie: Hohe Kräfte

FedertechnologieHohe Kräfte

Im Zuge von Entwicklungsaktivitäten werden häufig hohe Kräfte bei kleinen Wegen benötigt. Systeme als Druckfeder sind aufgrund der Werkstoffeigenschaften eingeschränkt und hydraulische Systeme zu aufwendig und nur mit hohen Kosten zu realisieren.

…mehr
Gasdruckfedern: Stufenloser Komfort

GasdruckfedernStufenloser Komfort

Ganz gleich, ob es um die stufenlose und komfortable Höhenverstellung von Drehstühlen geht oder um die feine Justierung der Neigung ihrer Rückenlehnen und Sitzflächen – das breit gefächerte Gasdruckfeder-Programm von Stabilus ist einsetzbar in vielen Bereichen.

…mehr
Runddrahtfeder: Immer kompakter

RunddrahtfederImmer kompakter

geht es zu im Maschinen- und Gerätebau. Viele mechanische Bauteile müssen auf engstem Raum untergebracht werden. Das stellt manchen Konstrukteur vor schwer zu lösende Probleme. Vor allem wenn die Gesamtkonstruktion durch die Dimensionen der Feder bestimmt werden.

…mehr
Faltenbalg: Schnell verschleißen

FaltenbalgSchnell verschleißen

beim Aluminium- und Warmumformen die Dichtungen und Schmutzabstreifer von Gasdruckfedern. Werden die Teile aber nicht regelmäßig getauscht, kommt es zum Druckverlust, zum Ausfall der Feder und damit zum Stillstand der Anlage.

…mehr
Technische Federn: Einst unbedeutend

Technische FedernEinst unbedeutend

und vernachlässigt wurde die technische Feder in den vergangenen Jahrzehnten durch die sprunghafte Entwicklung der Technik in die Reihe der wichtigsten Maschinenelemente erhoben.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung