Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Engineering> Maschinenelemente> Der alte Pettersson

AntriebseinheitenKein Ausfall erlaubt

Schneckengetriebemotor
Beim Antrieb vertraut Anlagenbauer Evans auf Nord Drivesystems, die zuverlässige und wartungsfreundliche Antriebseinheiten mit ebenfalls anwendungsspezifisch passenden Ausstattungsoptionen konfigurieren.
…mehr

MaschinenelementeDer alte Pettersson

hat seinem Kater Findus wohl ein bisschen viel versprochen, als er ihm vom Weihnachtsmann erzählt hat. Findus hat nur noch einen Wunsch: Der Weihnachtsmann soll zu ihm kommen. Schwierig: Nun sitzt Pettersson da und erfindet eine Weihnachtsmann-Maschine, deren Herzstück ein Zahnradgetriebe ist. Da wird gerechnet und gezeichnet, damit alles am Ende funktioniert. Hätte man Pettersson doch nur von Kiss-Soft erzählt, er hätte nicht so viel grübeln müssen.

sep
sep
sep
sep

Kiss-Soft ist ein Softwarepaket zur Berechnung von Maschinenelementen. Als zentrale Elemente im Getriebe liegt ein Schwerpunkt bei den Zahnrädern. Weiter können Wellen, Lager, Verbindungselemente, Federn wie auch Ketten oder Riemen berechnet werden. Ergänzende Module, wie die Umrechnung zwischen verschiedenen Härtesystemen oder Toleranzrechnung vervollständigen das Paket.Die Zahnradberechnung deckt alle gängigen Typen ab (Stirn-, Kegel-, Schnecken-, Schraub-, Hypoid- und Kronenrad). Bei den Stirnrädern werden auch Planetensätze und Zahnstangen behandelt. Außer der Nachrechnung auf der Basis von Normen (ISO, DIN, AGMA, VDI, Klingenberg) werden zahlreiche von den Schweizern Auslegungs- und Optimierungswerkzeuge angeboten, sowie weitere Methoden, welche über die Normen hinausgehen.Die Wellen- und die Lagerberechnung sind integriert, das heißt ausgehend von der Definition der Wellengeometrie, der Lagerung und den Lasten im eingebauten grafischen Welleneditor können Biegelinien, Kraft-, Momenten- sowie Spannungsverläufe, biege- und torsionskritische Drehzahlen, Knicklasten, Verformungen der Zahnflanke von auf der Welle sitzenden Zahnrädern, ein Festigkeitsnachweis nach DIN oder FKM und die Wälz- oder Gleitlagerberechnung ausgeführt werden. span class="autor">ee

Anzeige
Anzeige
application/pdf
12.5 MB
Das Kisssoft Benutzerhandbuch
application/pdf
902.7 KB
Kisssoft - technische Dokumentation
application/pdf
260.5 KB
Kisssoft Preisliste
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Wälzlager-Doktor erkennt Unregelmäßigkeiten

Fehleridentifikation im WälzlagerSmarter Wälzlager-Doktor

NSK hat eine kostenlose App für Instandhalter und Techniker entwickelt, die für Service und Wartung von Maschinen und Anlagen mit Wälzlagern verantwortlich sind.

…mehr
Waldmann Rocia Maschinenleuchte

MaschinenleuchtenWerkzeugmaschinen und Arbeitsbereiche anforderungsgerecht beleuchten

Punktlicht, Flächenlicht, Maschinenperipherie oder unter besonderer Beanspruchung im Arbeitsbereich: Waldmann präsentiert  für die Beleuchtung von Werkzeugmaschinen auf der SPS IPC Drives zahlreiche Neuheiten.

…mehr
Teleskop-Kugelgewindetriebe: A. Mannesmann erschließt neue Geschäftsfelder

Teleskop-KugelgewindetriebeA. Mannesmann erschließt neue Geschäftsfelder

Der Spezialist für lange, schlanke Maschinenelemente A. Mannesmann hat mit seinen Produkten neue Geschäftsfelder wie das 3D-Prototyping erschlossen.

…mehr
HFS 30 für Frontbearbeitung in einer Drehmaschine Traub TNL 12.

HochfrequenzspindelLäuft immer rund

Im Maschinenbau nimmt der Anspruch an Hochfrequenzspindeln immer mehr zu. Werkzeughersteller entwickeln neue Werkzeuge und Beschichtungen für Fein-, Klein- und Mikrobearbeitung oder auch für High Speed Cutting. Damit gewinnen in den Werkzeugmaschinen Spindeln, die hohe Drehzahlen erreichen, immer mehr an Bedeutung.

…mehr
Herbert Hänchen Maschinenelemente

MaschinenelementeHänchen liefert mehr als nur Zylinder

Der Zylinderbauer Hänchen fertigt zukünftig auch Wellen, Stangen, Achsen, Bolzen, Rohre, Dichtungssysteme und Führungselemente sowie Befestigungselemente.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung