Märkte + Unternehmen

ZVEI und Productronica: weiten Kooperation im Bereich innovativer Elektronikfertigung aus

Der ZVEI, Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V., prognostiziert Anbietern von Elektronischen Baugruppen, Geräten und Systemen in den kommenden Jahren ein anhaltendes Wachstum. Von der starken Nachfrage profitieren unter anderem auch die Unternehmen der EMS-Branche (Electronic Manufacturing Services). Die productronica greift diese Entwicklung auf und organisiert in Kooperation mit dem ZVEI Fachverband PCB and Electronic Systems den Highlight-Tag EMS.

Dieser von Verband, Ausstellern und Messe gemeinsam organisierter Highlight-Tag wird in Vorträgen und Diskussionsrunden die Wertschöpfungsbereiche und Marktpotenziale der innovativen Elektronikfertigungsdienstleister beleuchten. Zudem wird dieser Ausstellungs-bereich prominent platziert und besonders zur Geltung gebracht.

Der Fachverband PCB and Electronic Systems im ZVEI wird auf der productronica 2011 sein Engagement weiter ausbauen.
"Der weltweite Markt für Elektronik-Fertigung hat 2010 wieder stark angezogen und wir erwarten, dass dieser Trend auch 2011 so weitergeht. Die Auftragslage im Bereich innovativer Elektronikfertigung war selten so gut, wie heute", erläutert Christoph Stoppok, Geschäftsführer des Fachverbandes PCB and Electronic Systems im ZVEI und meint weiter, ¿Versorgungssengpässe müssen durch intelligente Organisations- und Managementsysteme, sowie flexible Mitarbeiterführung aufgefangen werden, und zwar ohne Zeit- und Qualitäts-verluste."

Anzeige

Der Highlight-Tag beleuchtet in Vorträgen und Diskussionsrunden das Dienstleistungs-spektrum, die Wertschöpfungsbereiche und Potenziale der EMS-Branche.
¿Wir freuen uns, dass die productronica 2011 der zunehmenden Bedeutung des Marktes gerecht wird und Anbietern, ihren Zulieferern und Kunden eine angemessene Plattform bietet. Gerne unterstützen wir im Rahmen unseres Fachverbands und deren Mitglieder den EMS-Highlight-Tag mit unserem Fachwissen und einer entsprechenden Bewerbung" sagt Christoph Stoppok.

Zu den aktuellen Themenschwerpunkten des EMS Highlight-Tages zählen unter anderem NPI (New Product Introduction), Product Lifecycle Management (PLM), Langzeitlagerung von Modulen und Systemen sowie Traceability. Darüber hinaus präsentieren Aussteller der productronica Lösungsansätze und Best Practice Beispiele.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige

VDMA

Maschinenbau erwartet Produktionsplus für 2019

Die gute Auftragslage und der hohe Auftragsbestand sorgen dafür, dass die Maschinenbaufirmen auch im kommenden Jahr mit Produktionszuwächsen rechnen können. Allerdings steigt die Verunsicherung gerade bei exportabhängigen Investoren aufgrund der...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...