Märkte + Unternehmen

Zvei: Prozessautomation wächst weiter robust

Die elektrische Prozessautomation befindet sich auf robustem Wachstumskurs und zeigt bisher keine Anzeichen von Schwäche. Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Zvei-Fachverbands Automation in Mannheim sagte der Vorsitzende des Fachbereichs Messtechnik und Prozessautomatisierung, Michael Ziesemer: "Wir rechnen für dieses Jahr mit einem Wachstum von knapp 15 Prozent bei den weltweiten Auftragseingängen." Das Vorkrisenniveau von 2008 werde damit nach zwei starken Wachstumsjahren deutlich übertroffen. "2012 erwarten wir noch einmal eine Zunahme unserer Auftragseingänge im mittleren einstelligen Bereich, falls nicht die Finanzmärkte noch dunkle Wolken herüberschicken", so Ziesemers Prognose.

Das Wachstum sei weltweit breit verteilt mit Spitzen in den BRIC-Staaten (Brasilien, Russland, Indien und China). Dabei wachse vor allem das Russland- und das Indien-Geschäft sehr stark. Deutschland, Europa und die USA bildeten zwar nicht die Wachstumsspitzen, trügen aber in erfreulicher Weise zur positiven Entwicklung bei, so Ziesemer. Auch auf der Seite der Abnehmerbranchen ist das Wachstum breit abgestützt. "Die Wachstumsspitzen liegen in den Branchen rund um die Energieträger Öl und Gas, Erneuerbare Energien. Dem gegenüber liegt das Geschäft in der Chemie noch zurück. Insbesondere die Geschäftsbereiche Instrumentierung und das Systemgeschäft sorgen zurzeit für die gute Entwicklung", so Ziesemer.

Anzeige

Sorge bereitet den Prozessautomatisierern der Fachkräftemangel und die Versorgung mit Rohstoffen. Ziesemer fordert: "Deutschland muss den Zuzug von qualifiziertem Personal beschleunigen. Vor allem aber muss das Technikinteresse der Jugend im eigenen Land stärker gefördert werden."

Beim Thema Rohstoffe müsse der Spekulation Einhalt geboten werden. Das gelte nicht nur für Seltene Erden sondern auch für Kupfer und Stahl. Ziesemer: "Bei beiden Themen muss mehr strategisch im Interesse unseres Landes gedacht werden." lg

 

 

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

IBM Cloud

Mendix stellt neue Plattformerweiterung vor

Die neue Plattformerweiterung von Mendix in IBM Cloud wurde optimiert und Cloud-nativ mit IBM Cloud-Services integriert. Die Cloud-Architektur unterstützt die Kubernetes-Containerisierung des IBM-Ökosystems, wodurch Zugriff auf die Funktionen von...

mehr...
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige

ERP und Industrie 4.0

5 Herausforderungen, 5 Lösungen

Die Top 5 Herausforderungen für den Einsatz von ERP-Systemen in der Industrieanwendung wurde in einer aktuellen Studie vom Analystenhaus Pierre Audoin Consultants (PAC) Deutschland ermittelt. Für diese Hürden bietet Pro Alpha mögliche Lösungsansätze.

mehr...