Märkte + Unternehmen

Zollern auf Rekordkurs

Die Zollern-Gruppe in Sigmaringen-Laucherthal ist im 300. Jahr ihres Bestehens auf Rekordkurs. Wie der internationale Spezialkonzern der Metallverarbeitung weiter mitteilt, ist der Umsatz der Unternehmensgruppe im Geschäftsjahr 2007/2008 um 25 Prozent auf 533 Millionen Euro gestiegen. Der Konzernjahresüberschuss beträgt 33 Millionen Euro (Vorjahreszeitraum 22 Millionen Euro). Zum Ende des vergangenen Geschäftsjahres wurde eine Auftragseingang von 669 Millionen Euro verbucht.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige

Unternehmensakquisen

Zwei Blickwinkel: Akquisewellen

Im Markt ist gerade viel Geld im Umlauf. Und es wird genutzt: für Unternehmensakquisen. Was aber bewegt Firmen dazu, eine andere zu übernehmen? Die Chefredakteure von SCOPE und materialfluss haben sich dazu ihre eigenen Gedanken gemacht.

mehr...