Märkte + Unternehmen

Zetes: Marke IND positioniert sich neu

Um diese beiden Bereiche effizienter zu bedienen, wurden sie jetzt voneinander unabhängig positioniert. Die Zetes GmbH unterstützt Kunden bei der Realisierung von Auto-ID Projekten. IND, eine Marke der Zetes, wurde als eigenständige Business-Unit ausgegliedert. Dieser Bereich steht seit Juli 2008 unter der Leitung von Rainer Skau. gm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

MDE-Terminal

Mobile Datenerfassung im Ex-Bereich

Mit den für explosionsgefährdete Bereiche modifizierten Handhelds der Baureihe MC9060 aus dem Hause Symbol ergänzt dieses Auto-ID-Systemhaus sein Programm um spezielle MDE-Geräte für den Einsatz in Produktions- und Logistik­anwendungen der...

mehr...
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige