Märkte + Unternehmen

Zeppelin: neue Führungsstruktur

Mit Wirkung vom 1. Januar hat Konzernchef Ernst Susanek seine zusätzliche Funktion als Vorsitzender der Geschäftsführung der Zeppelin Baumaschinen GmbH an den bislang für Vertrieb, Service und Personal verantwortlichen Geschäftsführer Michael Heidemann abgegeben.

Susanek wird in der größten Gesellschaft der Zeppelin Gruppe nun das Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden wahrnehmen und sich in seiner Funktion als Vorsitzender der Geschäftsführung des Konzerns verstärkt auf die strategische Ausrichtung der gesamten Zeppelin Gruppe konzentrieren. Mit der gleichen Zielsetzung legte auch Alexander Bautzmann seine bisherige Doppelfunktion als Finanzgeschäftsführer im Konzern und in der Zeppelin Baumaschinen GmbH nieder und verantwortet nun ausschließlich das Finanzressort im Konzern. Neuer Arbeitsdirektor des Zeppelin
Konzerns ist Jürgen Knepper, bisheriger Bereichsleiter Recht.

Die Geschäftsführung der Zeppelin Baumaschinen GmbH besteht damit aus Michael Heidemann als Vorsitzender der Geschäftsführung und Christian Dummler als Geschäftsführer für die Ressorts Finanzen, Controlling, IT und Allgemeine Verwaltung.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Gabelstapler

Schnelligkeit und Hubhöhe

waren die zentralen Herausforderungen für Zeppelin, als sie sich mit dem Felgenhersteller Brock in Köln zusammensetzten, der ein neues Lagerzentrum entwickelte. Der Anspruch: Schnelligkeit des Warenumsatzes bei bestmöglicher Zuverlässigkeit und...

mehr...

Schwerlaststapler

Zum Laden an der Waterkant

stellt Staplerbauer Zeppelin eine Auswahl der neuen Big Truck Baureihen für Hafentechnik und -umschlag vor: Einen Reach Stacker, einen Leercontainer-Stapler sowie einen wuchtigen Schwerlaststapler. Im Bereich der verbrennungsmotorischen Stapler hat...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...