Märkte + Unternehmen

Zebra Technologies: Neuer Channel Account Manager

Zebra Technologies hat einen neuen Channel Account Manager: Frank Dindas verstärkt das Channel-Team des Barcode- und RFID-Druckerspezialisten. Er tritt die Nachfolge von Charlie Purser an und betreut schwerpunktmäßig Partner in Süddeutschland und Österreich. Frank Dindas hat Erfahrung in der Auto-ID-Branche. Vor seinem Wechsel zu Zebra war er als Channel Manager bei Printronix für den Aufbau des Partner-Netzes verantwortlich. Als Key Account Manager Transport & Logistik hat Frank Dindas zwischen 1995 und 2003 zunächst bei Telxon beziehungsweie Symbol Technologies und von 2003 bis 2006 dann bei Intermec Technologies zahlreiche Großkunden und Partner erfolgreich bei Auto-ID-Projekten beraten und betreut. Mein Ziel des 42jährigen ist es, Umsatz und Wachstum in der Region signifikant zu steigern und neue Technologien wie RFID und Mobile Printing in der Logistik, der Industrie, im Handel und Gesundheitswesen voranzutreiben.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Schneller und kostensicher bauen mit HP3
Mit dem HP3 Stufenmodell bietet die Hinterschwepfinger Projekt GmbH einen bewährten und ganzheitlichen Lösungsweg für den Neubau, die Erweiterung oder die Modernisierung von Produktionsstandorten an. Bauvorhaben lassen sich damit nicht nur kostensicher realisieren, sondern auch schneller und zukunftsrobuster, was spätere Anpassungen oder Erweiterungen angeht.  

Zum Highlight der Woche...