Märkte + Unternehmen

Z 2005

Immer mehr Marktsegmente bringen die Leizpiger Messemacher unter dem Dach der Z 2005 unter. Jüngster Schachzug: Mit der Mechatronic-Schau erweitert die internationale Zuliefermesse ihr Angebot vom 21. bis 23. Juni. Das hat was! Schließlich bestimmen mechatronische Systeme zunehmend die Entwicklung moderner Produkte. Und in Kombination mit innovativen Dienstleistungen können sie dazu beitragen, die Wettbewerbsposition von Maschinen- und Werkzeugbauern zu verbessern.
¿Bestärkt wurden wir in dem Vorhaben für diese Spezialmesse vor allem durch die Maschinenbauer Sachsens¿, sagt Dr. Deliane Träber von der Messegesellschaft. Konkret heißt das: Die Träger der Messe, die Verbundinitiative Maschinenbau Sachsen Vemas, das Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU Chemnitz, das Kompetenzzentrum Maschinenbau Chemnitz/Sachsen sowie der Arbeitskreis Werkzeugmaschinenbau liefern die fachliche Unterstützung. IWU-Institutsleiter Professor Reimund Neugebauer meint zur Bedeutung der Mechatronik: ¿Sie bietet gerade dem Maschinenbau die Chance, neue Produkte mit gesteigerter Funktionalität, höherer Zuverlässigkeit und besserer Wirtschaftlichkeit zu entwickeln. Daraus erwächst eine herausragende strategische und beschäftigungspolitische Bedeutung der Mechatronik für den Hightech-Standort Sachsen sowie ganz Deutschland.¿
ms

Links: http://www.leipziger-messe.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Automatisierte Sonderlösung von ACI Laser
Ein Handlingsystem aus Lasermarkierstation und Industrieroboter wird von ACI Laser zur Messe CONTROL in Stuttgart in Halle 4 an Stand 4309 vorgestellt.

Zum Highlight der Woche...