Märkte + Unternehmen

Wöhner: HMI mit positiver Bilanz

Zum Ende der Hannover Messe 2009 am Freitag, den 24.04.2009, zog die Firma Wöhner eine insgesamt sehr positive Bilanz der Messewoche.
Neben den beiden neuen Produktfamilien, der CrossLink Technology sowie dem 60mm-System compact, präsentierte Wöhner seine gesamte Produktpalette aus dem Bereich der Energieverteilung und Sicherungstechnik. Als wichtigste Produktneuheiten sind die QUADRON CrossLinkSwitch, Baugröße 00 und 1 mit Türkupplungsdrehantrieb zu nennen.

Die Besucherzahlen spiegeln die aktuelle konjunkturelle Situation wieder, wobei der Mittwoch nahezu Vorjahresniveau erreichte. Dadurch blieb mehr Raum, um noch ausführlichere Gespräche zu führen und damit die Gesprächsqualität zu verbessern. Bei den Besuchern des Wöhner Messestandes aus über 50 Ländern, zeichnete sich eine bessere Stimmung ab, als es die Zahlen in Teilbereichen des Maschinenbaus und der Elektroindustrie vermuten lassen. Dies weckt die Hoffnung, dass der Tiefpunkt des Abschwungs im zweiten Halbjahr 2009 überwunden werden kann.

"In einer Zeit wirtschaftlicher Anspannung wird Wöhner vor allem durch Innovationsstärke und verlässlich hohe Produktqualität bestehen und neue Erfolgspotentiale erschließen." Getreu diesen Mottos präsentierte Wöhner seine Produkte erneut auf insgesamt 312 Quadratmeter in Halle 12. Diese Innovationskraft spiegelt sich auch in dem außergewöhnlichen Messestanddesign der Firma Wöhner wieder. Davon überzeugte sich neben vielen Fachbesuchern auch Bundeswirtschaftsminister zu Guttenberg bei seinem Besuch auf dem Wöhner Messestand am Dienstagvormittag.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Produkthandbuch

Voller Highlights

präsentiert sich das neue Produkthandbuch 2009 von Wöhner, dem Spezialisten für Sammelschienensysteme und Sicherungskomponenten. Hier können sich Anwender über alle Produktneuheiten und Weiterentwicklungen der elektrotechnischen Systeme informieren.

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...