Märkte + Unternehmen

Wittenstein Alpha: Doppelte Spitze

Thomas Bayer verstärkt die Geschäftsführung von Wittenstein Alpha, teilte das Unternehmen mit. Der 49-jährige Maschinenbauingenieur leitete während der vergangenen acht Jahre die Entwicklungs- und Forschungsabteilung des Mechatronikspezialisten und stärkt nun das Kerngeschäft der Getriebe- und Antriebselemente der größten Unternehmenstochter weiter. Bayer teilt sich die Geschäftsführung mit Dieter Derr, der diese Funktion seit einem Jahr ausübt. Derr obliegen weiter Vertrieb, Marketing und Produktmanagement. Thomas Bayer ist vorrangig für Technologie, Innovation und Produktion verantwortlich. Er stieg 1994 als Konstruktionsleiter in das Unternehmen ein. 2001 übernahm er die Leitung der Abteilung Forschung und strategischen Entwicklung für die gesamte Unternehmensgruppe. ah

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

The Summit

Schlüsselübergabe bei ifm

Die Gesellschafter der Siegener ifm-Töchter feierten bei der offiziellen Schlüsselübergabe gemeinsam mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft den Abschluss des Bauprojekts The Summit im Siegener Gewerbegebiet Martinshardt.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige