Märkte + Unternehmen

Wittenstein Alpha: Doppelte Spitze

Thomas Bayer verstärkt die Geschäftsführung von Wittenstein Alpha, teilte das Unternehmen mit. Der 49-jährige Maschinenbauingenieur leitete während der vergangenen acht Jahre die Entwicklungs- und Forschungsabteilung des Mechatronikspezialisten und stärkt nun das Kerngeschäft der Getriebe- und Antriebselemente der größten Unternehmenstochter weiter. Bayer teilt sich die Geschäftsführung mit Dieter Derr, der diese Funktion seit einem Jahr ausübt. Derr obliegen weiter Vertrieb, Marketing und Produktmanagement. Thomas Bayer ist vorrangig für Technologie, Innovation und Produktion verantwortlich. Er stieg 1994 als Konstruktionsleiter in das Unternehmen ein. 2001 übernahm er die Leitung der Abteilung Forschung und strategischen Entwicklung für die gesamte Unternehmensgruppe. ah

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...