Märkte + Unternehmen

Wittenstein AG: Expansion am Standort Grüsch

Die Wittenstein AG, Grüsch, Tochterunternehmen des deutschen Antriebsspezialisten Wittenstein AG, expandiert: bis Ende 2009 entsteht am Standort Grüsch ein etwa 3000m² großer Neubau. Bis zu 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden dortAntriebskomponenten entwickeln, produzieren und vertreiben: Industriesensorik beispielsweise für Simulations- und Industriesysteme sowie mechanische Antriebskom-ponenten für Werkzeugmaschinen oder Montageroboter.

Das Unternehmen investiert am Schweizer Standort in den kommenden fünf Jahren insgesamt ca. 17 Mio. Schweizer Franken.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Simulationstechnologie

Altair übernimmt Simsolid

Altair hat Simsolid übernommen. Das Unternehmen arbeitet auf Grundlage detailgetreuer CAD Baugruppen und bietet schnelle, genaue und robuste Struktursimulationen, die ohne Geometrievereinfachung, Bereinigung und Vernetzung auskommen.

mehr...