Märkte + Unternehmen

Tebis gründet Niederlassung in Spanien

Ende des Jahres 2008 hat die Tebis AG ihre internationale Präsenz mit einem eigenen Tochterunternehmen in Spanien erweitert. Mit Sitz in Alcobendas bei Madrid übernimmt Tebis Iberia S.L die Betreuung der spanischen Kunden vom bisherigen Handelspartner DeltaCAD S.L.

Seit der Gründung vor genau 25 Jahren ist Tebis im CAD/CAM-Geschäft tätig und hat sich als Technologiepartner auf allen wichtigen internationalen Märkten etabliert. Tebis-Kunden schätzen weltweit die Stabilität und Zuverlässigkeit in der gemeinsamen Zusammenarbeit. Bereits seit dem Jahr 1989 war Tebis durch den bisherigen Handelspartner DeltaCAD S.L. in Spanien vertreten. »Wir möchten die bisher erfolgreiche Geschäftsentwicklung fortsetzen und durch direkte Präsenz auf der iberischen Halbinsel weiter ausbauen«, erklärt Robert Cesak, Vorstand der Tebis AG.

Ende des Jahres 2008 hat die Tebis AG ihre internationale Präsenz mit einem eigenen Tochterunternehmen in Spanien erweitert. Mit Sitz in Alcobendas bei Madrid übernimmt Tebis Iberia S.L die Betreuung der spanischen Kunden vom bisherigen Handelspartner DeltaCAD S.L.

Seit der Gründung vor genau 25 Jahren ist Tebis im CAD/CAM-Geschäft tätig und hat sich als Technologiepartner auf allen wichtigen internationalen Märkten etabliert. Tebis-Kunden schätzen weltweit die Stabilität und Zuverlässigkeit in der gemeinsamen Zusammenarbeit. Bereits seit dem Jahr 1989 war Tebis durch den bisherigen Handelspartner DeltaCAD S.L. in Spanien vertreten. »Wir möchten die bisher erfolgreiche Geschäftsentwicklung fortsetzen und durch direkte Präsenz auf der iberischen Halbinsel weiter ausbauen«, erklärt Robert Cesak, Vorstand der Tebis AG.
Die Automobilindustrie und ihre Zulieferer aus dem Modell-, Formen- und Werkzeugbau stellen für Tebis eine Schlüsselbranche dar. Durch die Erfahrungen aus der jahrelangen Zusammenarbeit mit deutschen und internationalen Automobilherstellern und ihren Zulieferern hat der CAD/CAM-Spezialist eine strategische Position als Technologiepartner für diese Branche eingenommen. Tebis-Produkte werden speziell für die Bedürfnisse dieser – auch in Spanien – sehr stark ausgeprägten Industrie entwickelt.

Anzeige

Die Tebis AG versteht ihre Aufgabe darin, ihre Kunden nicht nur durch technologisch führende Produkte, sondern vor allem durch die Beratung im Hinblick auf eine intelligente Implementierung und hocheffiziente Nutzung der Tebis-Prozess-Werkzeuge zu unterstützen. »Wir haben seit mehreren Jahren ein eigenes Consulting-Team aus CAD/CAM-Experten und wissen daher, wie deutlich sich durch einen effektiven Einsatz der Tebis-Produkte die Produktivität steigern und gleichzeitig die Kosten enorm reduzieren lassen«, verdeutlicht Robert Cesak. Dieses Dienstleistungsspektrum bietet Tebis Iberia S.L. jetzt auch den spanischen Kunden. -fr-

Tebis AG, Martinsried Tel. 0 89/81 80 3 - 0, http://www.tebis.com

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige