Märkte + Unternehmen

PLM-Dienstleistungen

Das JT-Format von Siemens PLM ist ein weit verbreitete CAD-neutrales Datenformat, mit dem 3D-Produktdaten einfach nutzbar werden.

Unitec nimmt am JT-Open Programm teil


Als Vertriebs- und Entwicklungspartner der Hersteller von Softwarelösungen für den Anlagen- und Maschinebau wird Unitec zukünftig Lösungen auf der Basis des Industriestandards JT von Siemens PLM anbieten. Mit der Verwendung von JT als Basisformat für die Visualisierung, Kollaboration und den Datenaustausch wird die 3D MultiCAD Integration für PDMS, PLM und ERP Systeme stark vereinfacht. Viel Anbieter aus den Bereich PLM und ERP wie etwa SAP und Teamcenter unterstützen bereits in der Grundkonfiguration das Datenformat JT. Neben grafischen Informationen, werden auch die für den Bereich Datenverwaltung wichtigen Attributinformationen im JT-Format weitergereicht und können effektiv weiterverwendet werden. Als erstes Produkt der JT-Reihe steht eine JT-Schnittstelle für das Planungssystem PDMS von Aveva zur Verfügung. -sg-

Unitec Informationssysteme GmbH, Hanau Tel. 06181/9454-250, http://www.unitec.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige