Märkte + Unternehmen

Hexagon übernimmt Intergraph

CAD- und GIS-Software

„Wir glauben, dass Intergraph in signifikanter Weise unsere Absatzmöglichkeiten in den relevanten Märkten steigern wird“, ist Hexagon-CEO und -Präsident Ola Rollén überzeugt. (Bild: Intergraph)

Nach der Akquisition durch eine Investorengruppe im Jahr 2006 wird der CAD- und Geoinformationssystem-Anbieter Intergraph nun von der Hexagon AB übernommen. Die Schweden wollen ihre Position als Messtechnologie-Anbieter stärken. Intergraph operiert auch weiter unter diesem Namen als separater Geschäftsbereich von Hexagon. -mc-

Intergraph Holding Deutschland GmbH, Ismaning, Tel. 089/96106-0, www.intergraph.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige