Märkte + Unternehmen

FARO präsentiert Unternehmenszahlen


FARO präsentiert Unternehmenszahlen

Siggi Buss, Geschäftsführer von Faro Europe, betont, dass das Jahr 2007 von hoher Produktivität sowie diversen neuen, wichtigen Produkten geprägt war.

Für das Geschäftsjahr 2007 konnte FARO wiederum hervorragende Unternehmenszahlen ausweisen. Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um über 25 Prozent auf 191,6 Millionen US-Dollar. Gleichzeitig erhöhte sich der Auftragseingang um mehr als 20 Prozent auf 197,8 Millionen US-Dollar. Das Netto-Einkommen betrug 18,1 Millionen US-Dollar, eine deutliche Steigerung zu den 8,2 Millionen US-Dollar des Vorjahres. Die Brutto-Marge konnte um 1,3 Prozent auf 60,0 Prozent erhöht werden. Die Aufwendungen für Forschung und Entwicklung wurden gegenüber dem Vorjahr um mehr als 3 Millionen US-Dollar auf über 10 Millionen US-Dollar ausgeweitet. Die Steigerung der Kosten für Forschung und Entwicklung war vor allem bedingt durch die Markteinführung der neuen FaroArme der Quantum- und Fusion-Serie. »2007 war für FARO ein weiteres Erfolgsjahr«, betont Siggi Buss, Geschäftsführer von Faro Europe. »Wir konnten den Umsatz mit 25,7 Prozent nicht nur über unserer internen Zielvorgabe von 20 bis 25 Prozent jährlichem Zuwachs steigern, sondern unser letztes Jahr war auch geprägt von hoher Produktivität sowie diversen neuen, wichtigen Produkten. Weitere Produktneuheiten folgen in 2008 – damit werden wir unseren Wachstumskurs trotz eines weltweit zunehmenden wirtschaftlichen Drucks erfolgreich fortsetzen.« -fr-

FARO Europe, Korntal-Münchingen Tel. 0 71 50/97 97 - 0, http://www.faro.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige