Märkte + Unternehmen

Von der Schnittstelle zur Partnerschaft

führte ein gemeinsames Projekt von Perspectix und Tesis. Die beiden Unternehmen kooperieren, um ihre Erfahrungen in der Integration verschiedener ERP- und PLM-Software zu bündeln und den Kunden einen durchgängigen Informationsfluss entlang ihrer Prozessketten zu ermöglichen. In einem ersten Projekt entwickeln sie eine gemeinsame Schnittstelle, die auf den Lösungen Teamcenter Gateway for SAP von Tesis und PX5 von Perspectix basiert: Sie gewährleistet einen nahtlosen Informationsfluss von technischen und logistischen Daten zwischen Teamcenter und der ERP-Software von SAP.

PX5 von Perspectix bietet umfangreiche Integrationsmöglichkeiten mit verschiedenen PLM-Lösungen.

Das Schweizer Unternehmen Perspectix hat sich auf PLM und die technische Projektierung variantenreicher Produkte in technischen Industrien spezialisiert. Tesis bietet neben unabhängiger Prozessberatung Siemens PLM Software sowie eigene Lösungen insbesondere zur Integration von ERP-und PLM-Plattformen und -Applikationen zur Schaffung durchgängiger Prozesse an. -sg-

Perspectix AG, Zürich Tel. 0041/44/4459595, http://www.perspectix.com

Tesis PLMware GmbH, München Tel. 089/747377-0, http://www.tesis.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige