Märkte + Unternehmen

DYNAmore eröffnet Büro in Ingolstadt

Die DYNAmore GmbH hat eine zusätzliche Niederlassung in Ingolstadt eröffnet. Neben der direkten Betreuung der Audi AG im Bereich Optimierung in der Crash- und Insassensimulation sind die Mitarbeiter in der neuen Niederlassung vorwiegend mit den Themen Datenorganisation und Integration der Abläufe von Crashsimulationsprojekten in den Entwicklungsprozess betraut.

Uli Franz, Geschäftsführer der DYNAmore GmbH erklärt dazu: »Wir freuen uns sehr, dass unsere Auftragslage diese Investition ermöglicht hat. Damit wird die Zusammenarbeit, insbesondere mit der Audi AG, deutlich intensiviert. In unserem Kompetenzfeld »Optimierung und Datenmanagement«, das in Ingolstadt seinen Sitz hat, werden Software-Lösungen entwickelt und betrieben, die unser bestehendes Lösungsumfeld ergänzen und gegebenenfalls auch von anderen Kunden genutzt werden können.« -fr-

DYNAmore GmbH, Stuttgart-Vaihingen Tel. 07 11/45 96 00 – 0, http://www.dynamore.de.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige