Märkte + Unternehmen

Guter Start ins neue Jahr für Adobe

Adobe Systems hat seine Ergebnisse für das erste Quartal (29. November 2008 bis 27. Februar 2009) des Geschäftsjahres 2009 veröffentlicht. In diesem Zeitraum erreichte das Unternehmen einen Umsatz von 786,4 Millionen US-Dollar, im Vergleich zu 890,4 Millionen US-Dollar im Vorjahreszeitraum und 915,3 Millionen US-Dollar im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2008. »Wir sind zufrieden, in diesem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld durch sorgfältige Kontrolle der Ausgaben im ersten Quartal solide Erträge und Margen erreicht zu haben«, sagt Fritz Fleischmann, Geschäftsführer der Adobe Systems GmbH und Senior Managing Director Central and Eastern Europe, Middle East and Africa. »Wir glauben daran, dass die großen Markttrends, auf denen unser Geschäft beruht, intakt bleiben und werden weiterhin in Innovationen und Wachstumsmärkte investieren, um unseren Kunden einen erhöhten strategischen Mehrwert bieten zu können.« -sg-

Geschäftsführer Fritz Fleischmann sieht Adobe trotz des schwierigen Marktumfeldes auf einem guten Weg.

Adobe Systems GmbH, München Tel. 089/31705-0, http://www.adobe.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige