Märkte + Unternehmen

ASCAD gründet Tochter in der Schweiz

Die ASCAD GmbH ist jetzt mit ihrem Solution-MAP-Konzept für CAD/PLM-Lösungen auch in der Schweiz vertreten. Entstanden aus einer partnerschaftlichen Kooperation gibt es heute bereits verschiedene Projekte bei Schweizer Unternehmen. Der Geschäftsführer der ASCAD Schweiz Herr Aurel Kocher ist seit mehr als zehn Jahren in diesem Marktsegment tätig und vielen Unternehmen als zuverlässiger Dienstleistungspartner bekannt. Franco Vit, Geschäftsführer der ASCAD GmbH, erklärt zur Investition in der Schweiz: »Wir sehen im Schweizer CAD/PLM-Markt ein gutes Wachstumspotenzial und konnten mit Aurel Kocher einen erfahrenen CAD/PLM-Experten als Geschäftsführer gewinnen, der hervorragend in unsere Unternehmenskultur passt.«

ASCAD-Geschäftsführer Franco Vit sieht im Schweizer CAD/PLM-Markt ein gutes Wachstumspotenzial.

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung bietet ASCAD eigene Produkte für CAD-, PDM-, PLM- und ERP-Integrationslösungen. Das Leistungsportfolio wird mit Dienstleistungen wie Prozess- und Fachberatung, Implementierung sowie Training komplettiert und mit den Supportleistungen für das Produktivsystem abgerundet. Alle ASCAD Lösungen basieren auf den Produkten der Engineering-Solution-MAPs und den Software-Produkten der Partner SAP, Siemens PLM, PTC/CoCreate sowie den Infrastrukturlösungen von HP. Bedingt durch die komplexen Anforderungen verfügt das Unternehmen über eine spezielle Kompetenz auch in anspruchsvollen IT-Landschaften, beispielsweise mit Server-, Storage- und Hochverfügbarkeitslösungen. -fr-

Anzeige

ASCAD GmbH, Bochum Tel. 02 34/95 94 - 0, http://www.ascad.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige