Märkte + Unternehmen

Windchill für Samsung

Samsung SDI, einer der weltweit führenden Anbieter von Bildschirmtechnologien, hat im gesamten Unternehmen das PLM-System Windchill eingeführt. Die Daten- und Prozess-Management-Lösung von PTC soll es Samsung SDI ermöglichen, seine Produktentwicklungsprozesse zu verschlanken. Windchill ist die einzige PLM-Lösung, die von Beginn an für die Nutzung in einer internetbasierenden, verteilten Konstruktionsumgebung konzipiert wurde, erläutert ein Firmensprecher. Samsung SDI will Windchill in sämtlichen Unternehmensbereichen als zentrale Informationsquelle für die Planung und Fertigung seiner Produkte nutzen. Insbesondere im Änderungs-Management der Konstruktion, im Teile- und Produktinformations-Management sowie im Dokumenten-Management soll die Technologie eingesetzt werden. -fr-

PTC, Unterschleißheim, Tel. 089/32106-0, http://www.ptc.com/germany

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige