Märkte + Unternehmen

Wilo SE: Neuer Vorstandssprecher

Oliver Hermes (39) ist vom Aufsichtsrat der Wilo SE mit Wirkung zum 1. Januar 2010 zum neuen Vorstandssprecher des Dortmunder Traditionsunternehmens ernannt worden. Das Unternehmen ist einer der weltweit führenden Hersteller von Pumpen und Pumpensystemen für die Heizungs-, Kälte- und Klimatechnik, die Wasserversorgung sowie die Abwasserbehandlung und -entsorgung. Sie hat Vertretungen in mehr als 70 Ländern und beschäftigt weltweit rund 6.000 Mitarbeiter. 2008 betrug der Umsatz 977 Millionen Euro.

Hermes, der seit Oktober 2006 für das Vorstandsressort Finanzen, Controlling und Personal verantwortlich zeichnet, übernimmt jetzt mit der Funktion des Vorstandssprechers zusätzlich die Koordinationsaufgaben bei der Entwicklung der Unternehmensstrategie, bei den Aufsichtsratsangelegenheiten sowie bei der internen und externen Kommunikation.

Dr. Heinz-Gerd Stein, der Vorsitzende des Aufsichtsrates, verbindet in einer Presseerklärung seine guten Wünsche zur Wahrnehmung der neuen Führungsaufgabe mit dem Dank für die bisher geleistete Arbeit. Oliver Hermes habe insbesondere im globalen Krisenjahr 2009 zusammen mit Dr. Holger Krasmann, dem für Technik und Produktion zuständigen Vorstandsmitglied, die weltweit tätige Unternehmensgruppe erfolgreich "durch schwere See" gesteuert.

Dipl.-Oec. Oliver Hermes war vor seinem Eintritt bei Wilo Partner bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Hocheffiziente Pumpentechnik

Stromkosten senken

In einem kunststofftechnischen Betrieb wurden 2011 zwei veraltete Blockpumpen in der Prozesswasserversorgung gegen hocheffiziente Trockenläuferpumpen der neuen Generation getauscht. Ein Vergleichstest zeigte: Dank der neuen Pumpen der Baureihe...

mehr...
Anzeige