Märkte + Unternehmen

WILO SE: Auszeichnung

Die WILO SE ist mit dem "Glocal Enterprise Award 2009" ausgezeichnet worden. Mit dem Preis zeichnet die WestLB AG (Düsseldorf) alljährlich ein mittelständisches Unternehmen für besonders erfolgreiche Internationalisierungs-Strategien und klare Positionierungen im Bereich Corporate Social Responsibility aus. Der Begriff "Glocal" setzt sich aus den Worten global und local zusammen und soll die enge Verbundenheit des Preisträgers mit seinem Heimatmarkt bei gleichzeitiger Ausrichtung auf die globalen Weltmärkte verdeutlichen. Der Preis wurde im Rahmen des traditionellen Unternehmertages der WestLB in Düsseldorf vor rund 300 Teilnehmern an Dr. Thomas Schweisfurth, Vorstandssprecher der WILO SE überreicht.

Die WILO SE mit Hauptsitz in Dortmund ist einer der weltweit führenden Hersteller von Pumpen und Pumpensystemen für die Heizungs-, Kälte- und Klimatechnik, die Wasserversorgung sowie die Abwasserbehandlung und -entsorgung. Das 1872 gegründete Familienunternehmen hat Vertretungen in über 70 Ländern und beschäftigt weltweit rund 6.000 Mitarbeiter. 2007 wurde ein Umsatz von 927 Mio. Euro erwirtschaftet.

Vor dem Hintergrund der weltweiten Bedarfsentwicklung hat Wilo gerade in den letzten Jahren die konsequente und systematische Internationalisierung verstärkt.

Organisatorisch sind die als Vertriebsgesellschaften und Werke tätigen Auslandstöchter sowie die zahlreichen Repräsentanten und Distributoren sieben großen Vertriebsregionen zugeordnet. Die Internationalisierung des Vertriebs wird durch länderspezifisch angepasste Marketing-Initiativen flankiert. Insbesondere die Energieeffizienzkampagnen, die zunächst ihre Bewährungsprobe auf dem anspruchsvollen deutschen Heimatmarkt mit seinem hohen Anteil an geregelten Pumpen zu bestehen hatten, wirken sich nun auch in den europäischen Nachbarländern durch eine erhöhte Nachfrage beim Verarbeiter aus.

Anzeige

Dr. Thomas Schweisfurth, der Vorstandssprecher der WILO SE, nannte als zentrale Erfolgsvoraussetzung für Wilo die Synthese aus der mittelständisch geprägten Organisation eines Familienunternehmens mit flexiblen und flachen Entscheidungshierarchien in Verbindung mit den professionellen Strukturen und Geschäftsabläufen einer weltweit aktiven Gruppe. Sie bewirke ein hohes Maß an Schnelligkeit, Bedarfsorientierung und Kundennähe. Durch die Verleihung des "Glocal Enterprise Award 2009" sehe sich Wilo in wesentlichen Bereichen der Unternehmensstrategie bestätigt.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Hocheffiziente Pumpentechnik

Stromkosten senken

In einem kunststofftechnischen Betrieb wurden 2011 zwei veraltete Blockpumpen in der Prozesswasserversorgung gegen hocheffiziente Trockenläuferpumpen der neuen Generation getauscht. Ein Vergleichstest zeigte: Dank der neuen Pumpen der Baureihe...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Simulationstechnologie

Altair übernimmt Simsolid

Altair hat Simsolid übernommen. Das Unternehmen arbeitet auf Grundlage detailgetreuer CAD Baugruppen und bietet schnelle, genaue und robuste Struktursimulationen, die ohne Geometrievereinfachung, Bereinigung und Vernetzung auskommen.

mehr...