Märkte + Unternehmen

Werkzeug- und Formenbau- Tagung

Die 5. Mitteldeutsche Werkzeug- und Formenbautagung findet am 9. April im Fachbereich SciTec der Fachhochschule Jena unter dem Motto "Innovative Sonderlösungen im Werkzeug- und Formenbau" statt. Die Schwerpunkte: Entwicklungen in der Maschinentechnik, Ultrapräzisionsbearbeitung, Informationstechnologien und Messtechnik sowie Berichte aus der Praxis bieten den Tagungsteilnehmern die Möglichkeit, sich über aktuelle Tendenzen und Neuentwicklungen zu informieren. In zehn Fachvorträgen werden wissenschaftliche Erkenntnisse und praktische Erfahrungen präsentiert.

Im Anschluss an die Vortragsreihe können sich Interessenten in drei verschiedenen Workshops über anwenderorientierte Hard- und Softwarelösungen zum Thema Werkzeug- und Formenbau informieren.

Das Rahmenprogramm präsentiert, mit Postern und Vorführung von Geräten und Produkten, den aktuellen Stand der Technik zu den Themen dieser Tagung. Diese Ausstellung wird von mehr als zwanzig Firmen und Unternehmen aus ganz Deutschland gestaltet.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

ERP und Industrie 4.0

5 Herausforderungen, 5 Lösungen

Die Top 5 Herausforderungen für den Einsatz von ERP-Systemen in der Industrieanwendung wurde in einer aktuellen Studie vom Analystenhaus Pierre Audoin Consultants (PAC) Deutschland ermittelt. Für diese Hürden bietet Pro Alpha mögliche Lösungsansätze.

mehr...
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige

Unternehmensakquisen

Zwei Blickwinkel: Akquisewellen

Im Markt ist gerade viel Geld im Umlauf. Und es wird genutzt: für Unternehmensakquisen. Was aber bewegt Firmen dazu, eine andere zu übernehmen? Die Chefredakteure von SCOPE und materialfluss haben sich dazu ihre eigenen Gedanken gemacht.

mehr...