Märkte + Unternehmen

Werkstoffe: Grantas CES Selector hilft bei Materialsubstitution und -auswahl

Granta Design Ltd., Anbieter von Lösungen im Bereich Werkstoff-Informationsmanagement, hat eine neue Version seiner PC-basierten Software für die Unterstützung bei der Materialauswahl, CES Selector 2013, veröffentlicht. "Insbesondere beim Einsatz von Metallwerkstoffen bietet der CES Selector 2013 mehr Funktionen sowie verbesserte Auswahl- und Substitutionsfähigkeiten über die komplette Bandbreite an Materialien", erläutert Dr. Patrick Coulter, Chief Operating Officer bei Granta. "Wir freuen uns, gleichzeitig in zwei wichtigen Bereichen neue Werkzeuge hinzufügen: Leichtbau und umweltgerechtes Design." So wurde beispielsweise der Hybrid Synthesizer, welcher die Modellierung von fortgeschrittenen Multi-Material-Hybrid-Systemen ermöglicht, stark erweitert. Dank neuer Werkzeuge können Ersatz-Werkstoffe im gesamten verfügbaren Werkstoffspektrum von Kunststoffen, Metallen, Keramik und Verbundmaterialien identifiziert werden.-mc-

Die "Finde-ähnliche-Funktion" im CES Metal Selector erlaubt es Nutzern, einfach Ersatzmaterialien zu finden, wenn Materialien nicht mehr zu erhalten sind oder einfach zu teuer werden. (Bild: Granta)

Granta Design Limited, München
Tel. 089/88989572, www.grantadesign.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige