Märkte + Unternehmen

WEIMA Energy: Geschäftsführerwechsel

Martin Friz ist neuer Geschäftsführer der Weima Energy GmbH aus Ilsfeld, Hersteller von Zerkleinerungsmaschinen für Ersatzbrennstoffe (EBS). Er löst Harald Hoffmann ab, der mit Wirkung zum 31. Mai aus dem Unternehmen ausscheidet.

Martin Friz nimmt seit 2003 als Gesellschafter und Geschäftsführer innerhalb der Weima-Gruppe Führungsaufgaben wahr.

Verbunden ist der Wechsel mit einer verstärkten Konzentration auf das Geschäft mit Einzelmaschinen. "Die zukünftige strategische Ausrichtung der Weima Energy sieht eine starke Fokussierung auf unsere umfangreichen Qualitätsstandards, kurzen Reaktionszeiten und auf eine hohe Flexibilität für kundenspezifische Lösungen vor. Hierbei verstehen wir uns als umfassenden Lösungsanbieter und verlässlichen Partner für unsere Kunden aus der Abfall- und Entsorgungsindustrie in einem dynamisch wachsenden Markt." so Martin Friz.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Zerkleinerer

Ein Häufchen Asche

bleibt allein von unserem Müll. Daher hat Ecowest-Entsorgungsverbund Westfalen aktuell am Standort Ennigerloh einen Zerkleinerer vom Typ Power Line 3000 von Weima Maschinenbau in den Regelbetrieb überführt.

mehr...

Aufbereitungsanlage

Keine Kosten für die Entsorgung

brauchen Bearbeiter von Aluminium und anderen Metallen aufbringen, die die Combi-Press WTH von Weima Maschinenbau verwenden. Sie besteht aus dem Einwellen-Zerkleinerer WL und der Brikettierpresse TH Al und verarbeitet Späne zu Aluminiumbriketts...

mehr...
Anzeige
Anzeige