Märkte + Unternehmen

Weidenhammer: positive Bilanz für 2008

Die Weidenhammer Packaging Group zieht für das vergangene Jahr eine positive Bilanz. Trotz beginnender Rezession sowie gestiegener Materialkosten konnte der Verpackungshersteller den Wachstumskurs der letzten Jahre fortsetzen. Das Unternehmen verzeichnete mit 190 Millionen Euro den bislang höchsten Gesamtumsatz in der mehr als 50-jährigen Unternehmensgeschichte. Neben dem weiteren Ausbau des Kerngeschäfts mit Kombidosen trug 2008 erstmals auch die noch junge Kunststoffsparte zum Unternehmensgewinn bei. Für 2009 rechnet die WPG bei günstigem Verlauf mit einem weitgehend stabilen Umsatz. Die Gruppe plant zudem nochmals erhebliche Investitionen in den Ausbau ihrer Standorte.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Simulationstechnologie

Altair übernimmt Simsolid

Altair hat Simsolid übernommen. Das Unternehmen arbeitet auf Grundlage detailgetreuer CAD Baugruppen und bietet schnelle, genaue und robuste Struktursimulationen, die ohne Geometrievereinfachung, Bereinigung und Vernetzung auskommen.

mehr...