Märkte + Unternehmen

Wechsel an der Vertriebsspitze im Geschäftsbereich Electric Drives and Controls der Bosch Rexroth AG

Zum 1. Januar 2008 übernimmt Dr. Steffen Haack (41) die Geschäftsbereichsleitung Vertrieb und Service des Geschäftsbereichs Electric Drives and Controls der Bosch Rexroth AG. Bisher führte er das Global Account Management Automobilindustrie der Bosch Rexroth AG. Der bisherige Geschäftsbereichsleiter Vertrieb und Service, Norbert Armbrüster (56), wechselt als Leiter Global Account Management und Koordination Asiengeschäft in die Unternehmenszentrale.

In seiner neuen Funktion zeichnet Haack für die weltweiten Vertriebsaktivitäten, die internationale Vertriebskoordination, das Marketing und den weltweiten Service des Geschäftsbereichs verantwortlich. Zudem fallen die Produktbereiche Schraub- und Einpresstechnik, Widerstandsschweißen sowie Halbleiter- und Medizintechnik in seinen Verantwortungsbereich.

Haack studierte sowohl Lehramt für Technik/ Informatik als auch Maschinenbau in Erfurt und promovierte auf dem Gebiet der Fluidtechnik/ Strömungslehre. Nach einer vierjährigen leitenden Tätigkeit in einem kleineren Maschinenbauunternehmen wechselte er 1996 zur Robert Bosch GmbH nach Baden-Württemberg, wo er Führungspositionen im Branchenvertrieb und in der Produktplanung bekleidete. Im Jahr 2001 kam er als Projektleiter Post Merger Integration Industriehydraulik zu Bosch Rexroth nach Lohr. Zwei Jahre später wurde Haack Leiter des Regionalzentrums Ost im Vertrieb Deutschland, bevor er zwischen 2004 und 2007 als Leiter Global Account Management Automobilindustrie in der Bosch Rexroth-Zentrale tätig war.

Anzeige

Der bisherige Leiter Vertrieb und Service des Geschäftsbereichs Electric Drives and Controls, Norbert Armbrüster, übernimmt ab dem 1. Januar 2008 die Leitung des Global Account Managements von Bosch Rexroth sowie die Koordination des Asiengeschäfts in der Unternehmenszentrale. Der studierte Elektrotechniker Armbrüster war vor seinem Eintritt in die Führungsspitze des Geschäftsbereichs Electric Drives and Controls im Jahr 2003 in leitenden Positionen bei der Baumüller Nürnberg GmbH und der Siemens AG tätig.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...