Märkte + Unternehmen

Wechsel an der Spitze der Bâloise

Dr. Frank Schnewlin, Vorsitzender der Konzernleitung der Bâloise, verlässt das Unternehmen. Bis Ende April 2009 übernimmt Verwaltungsrats-Präsident Dr. Rolf Schäuble interimistisch die operative Führung.

Den Vorsitz der Konzernleitung übernimmt ab sofort Dr. Rolf Schäuble, Präsident des Verwaltungsrats der Bâloise-Holding. Sein Doppelmandat soll bis längstens zur Generalversammlung der Bâloise-Holding vom 30. April 2009 dauern. Im Einklang mit dem Swiss Code of Best Practice wird im Verwaltungsrat der Bâloise-Holding dessen Vizepräsident Dr. Georg F. Krayer zum Lead Director ernannt.

Zur Konzernleitung der Bâloise-Gruppe gehören neben dem Vorsitzenden weiterhin Dr. Martin Strobel (Konzernbereich Schweiz), German Egloff (Finanzen) und Martin Wenk (Asset Management). Neu geschaffen wird der Konzernbereich Corporate Center. Darin zusammen gefasst sind die Bereiche Human Resources, Recht und Steuern, Compliance, Corporate Development und Run-Off.

Leiter des Konzernbereichs Corporate Center und neues Mitglied der Konzernleitung wird Dr. Thomas Sieber (42), der bisherige Leiter des Bereichs Recht, Steuern und Compliance und Sekretär des Verwaltungsrats. Thomas Sieber behält die letztgenannte Funktion.

 

 

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Simulationstechnologie

Altair übernimmt Simsolid

Altair hat Simsolid übernommen. Das Unternehmen arbeitet auf Grundlage detailgetreuer CAD Baugruppen und bietet schnelle, genaue und robuste Struktursimulationen, die ohne Geometrievereinfachung, Bereinigung und Vernetzung auskommen.

mehr...
Anzeige